ANDI_137_vom 06. Nov. 2020 – Alternative Nachrichten aus Wien

Sendereihe
ANDI – Alternativer Nachrichtendienst von ORANGE 94.0
  • 00_20201106_ANDI_137_Gesamtsendung
    29:59
  • 01_20201106_ANDI_137_Queermed_Website
    07:19
  • 02_20201106_ANDI_137_MicrosoftInvestition
    05:04
  • 03_20201106_ANDI_137_Viennale_Kino
    08:11
  • 04_20201106_ANDI_137_Gedenkveranstaltungen
    05:35
  • 05_20201106_ANDI_137_Frauennetzwerk
    01:47
audio
ANDI 140 - Alternativer Nachrichtendienst aus Wien vom 27.11.2020
audio
ANDI 139 vom 20.11.2020 – Alternativer Nachrichtendienst in Wien
audio
ANDI 138 vom 13.11.2020 - Alternative Nachrichten aus Wien
audio
ANDI_136_vom 30. Okt. 2020 – Alternative Nachrichten aus Wien
audio
ANDI_135_vom 23. Okt. 2020 – Alternative Nachrichten aus Wien
audio
ANDI_134_vom 16. Okt. 2020 – Alternative Nachrichten aus Wien
audio
ANDI_133 vom 9. Okt. 2020 - Alternative Nachrichten aus Wien
audio
ANDI Spezial - Wien Wahl im Schatten der Corona-Pandemie
audio
ANDI 132 - 02. Okt. 2020 - Besetzung Hetzgasse 8 +++ Grundrechtswissen in Österreich +++ Feministische Aktion am Karlsplatz +++ Orte des Respekts +++ Karawane der Menschlichkeit +++ Volksbegehren Black Voices

Queermed.at ++ Microsoft investiert eine Milliarde Euro in Österreich – Datenschützer Thomas Lohninger im Interview ++ Rückblick Viennale 2020 und Ausblick Kino im zweiten Lockdown ++ Mahnwache und Kundgebung zum Gedenken an die Opfer des Terroranschlags in Wien  ++ Aktuelle Nachrichten vom Frauennetzwerk Amnesty

Queermed.at

Frauenärzt*innenbesuch aber eben nicht als Frau. Auch Männer können Kinder kriegen und ja, es gibt mehr als zwei Geschlechter. Vielen Personen, einschließlich Ärzt*innen sehen das allerdings auch 2020 noch anders. Für queere Personen ist daher eine sensible und kompetente Gesundheitsbetreuung, welche die jeweilige Identität nicht in Frage stellt daher von besonderer Wichtigkeit. Das Verzeichnis Queermed.at hat sich dieser Thematik angenommen und nun ein Verzeichnis mit queer-freundlichen Ärzt*innen erstellt.
Johanna Pauls sprach mit Queermed-Initiator Julius Jandl über die am 16. Oktober 2020 online gegangene Website.

Microsoft investiert eine Milliarde Euro in Österreich – Datenschützer Thomas Lohninger im Interview

Die eine Milliarde Euro schwere Microsoft-Investition in Österreich hat viele positive Reaktionen hervorgerufen, denn sie verspricht neue Arbeitsplätze, die Förderung Österreichs als IT-Standort, sowie wirtschaftliche Gewinne. Doch es gibt auch kritische Stimmen, insbesondere aus der Datenschutzcommunity. Thomas Lohninger, Geschäftsführer der netzpolitischen Bürgerrechtsorganisation epicenter.works aus Wien, spricht im Interview über die Diskrepanz zwischen EU-Datenschutzrichtlinien und den US-Überwachungsgesetzen, die Abhängigkeit von amerikanischen Technologiekonzernen und zeigt Alternativen auf.
Beitragsgestaltung: Franziska Wüst

Rückblick Viennale 2020 und Ausblick Kino im zweiten Lockdown

Von 22.Oktober bis 1. November hat auch dieses Jahr zum 58. Mal die Viennale in Wien stattgefunden. Österreichs größtes internationales Filmevent hat sich von Corona nicht klein kriegen lassen und hat etwas anders als sonst stattgefunden. Um mehr über diese besondere Viennale 2020 zu erfahren habe ich Eva Sangiorgi interviewt.

Auch die kleineren Kinos sind von dem 2. Lockdown betroffen. Seine Meinung zu dem zweiten Lockdown und wie sich dieser auf das Burgkino auswirkt, erzählt uns Stefan Schramek der Geschäftsführer vom Burgkino in Wien.  Auch das Gartenbaukino, geleitet von Norman Shelter, kämpft mit dem 2. Lockdown.
Beitragsgestaltung: Victoria Zemanek

Mahnwache und Kundgebung zum Gedenken an die Opfer des Terroranschlags in Wien

Vier Tage nach dem Terroranschlag in der Wiener Innenstadt ist die Trauer bei den Wienerinnen und Wienern weiter groß. Während nach den Hintergründen und möglichen Mitwissern der Tat noch geforscht wird, haben viele das Bedürfnis, gemeinsam um die Opfer zu trauern. Zwei Gedenkfeiern haben diese Woche bereits stattgefunden. Eine am 4.11.2020, organisiert wurde diese von dem Bündnis Antifaschistische Solidarität am Schwedenplatz. Die zweite Gedenkkundgebung fand am Donnerstag dem 5.11.2020 statt und wurde von den Jüdischen Österreichischen HochschülerInnen gemeinsam mit der Muslimischen Jugend Österreich am Morzinplatz organisiert.
Wer seine Gedanken mitteilen möchte, kann dies in einem virtuellen Kondolenzbuche tun. https://www.trauerportal.at/
Beitragsgestaltung: Nina Coloini, O-Tonaufnahmen: Stefan Resch

Aktuelle Nachrichten vom Frauennetzwerk Amnesty

Das Amnesty-Netzwerk Frauenrechte berichtet über Erfolge im Zusammenhang mit inhaftierten Aktivist*innen.
Die iranische Menschenrechtsverteidigerin und Autorin Narges Mohammadi ist nach acht Jahren vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Auch die weißrussische LGBT+-Aktivistin Victoria Biran wurde kürzlich nach zwei Wochen aus der Haft entlassen. Derzeit laufende Aktionen des Frauennetzwerks umfassen die Unterstützung inhaftierter und anderwärtig bedrohter Aktivist*innen.
Das Netzwerk Frauenrechte setzt sich seit über 30 Jahren für die Rechte von Frauen und Mädchen und gegen Diskriminierung und Gewalt auf der ganzen Welt ein. Informationen zu aktuellen Fällen, Kampagnen und Unterstützungsaktionen finden sich auf der Website der Gruppe, unter frauenrechte.amnesty.at.
Beitragsgestaltung: Jules Halbmayer

Schreibe einen Kommentar