„Wir müssen einen neuen Umgang mit Krisen lernen“

Sendereihe
Frequently Asked Questions
  • FAQ KIT 2
    30:00
audio
Krisenkommunikation und Krisenmanagement in «Corona-Zeiten» von Ruth Wodak
audio
„Mit Maske höre ich nicht so gut“ – Der Corona-Alltag für Blinde und Sehbehinderte
audio
"Körperlose Kommunikation in der universitären Lehre" von Heide Hammer
audio
Heereseinsätze in der Pandemie
audio
"Wir sind aus Glas" - Der Corona-Alltag einer 24h-Betreuerin
audio
School social workers on distance
audio
"Corona und Big Data" von Meropi Tzanetakis
audio
Auf der Suche nach "Schuldigen" - Triebkräfte der Pandemie-Leugner*innen
audio
Theater of the Opressed in times of the pandemic
audio
"Die 'lockere' schwedische Strategie" von Nina Carlsson

„Eine Krise entsteht, wenn die gewöhnten Problemlösungsfähigkeiten einer Person nicht mehr ausreichen.“ (Caplan)

In dieser zweiten Sendung mit Edwin Benko, dem fachlichen Leiter des steierischen Kriseninterventionsteams, geht Valerie Quade mit ihm auf die Fragen aus der ersten Sendung ein. Was bedeutet Krise und wie gehen wir einzeln und als Gesellschaft damit um? Was hat sich durch Covid19 verändert? Wie funktioniert die psychosoziale Hotline?

Weitere Infos zum KIT:
https://www.katastrophenschutz.steiermark.at/cms/ziel/1242112/DE/

Die Hotline steht täglich von 09.00 bis 21.00 Uhr unter der Telefonnummer 0664 85 00 224 zur Verfügung.

 

Schreibe einen Kommentar