Wie geht es unseren Flüssen?

Sendereihe
Bioskop
  • Wie geht es unseren Flüssen?
    58:20

In unserer ersten Sendung widmen wir uns dem Thema „Flüsse“ und sprechen unter anderem über den Weltflusstag, Kraftwerkspläne an der Ötztaler Ache, Fischfabriken am Mekong und den ökologischen Zustand des Inns. Als Studiogast begüßen wir den Fischökologen Wolfgang Mark vom Insitut für Zoologie der Universität Innsbruck. Durch die Sendung führen Gerhard Aigner und Anna Schöpfer.

1 Kommentar

  1. Weiterso! Freut mich sehr, eine solche Sendung auf Freirad zu hören! Am Sender gibt’s zumindest doch einige Sendungen zum Thema Natur. Auf ö1 auch regelmäßig etwas aber meiner Meinung nach zu wenig. Andere Radios geben dem Thema fast keinen Platz. Leider auch fm4 nicht. Also Gratulation zur ersten Sendung! Kommendes Jahr starte ich auch mit meiner Freundin auf Freirad und werde ein wenig auch die Natur zu Wort kommen lassen.
    Aufpassen, dass ihr nicht zu wissenschaftlich formuliert und nicht vergessen, dass der Hörer wohl leider wenig Ahnung vom Thema hat (vermute ich).
    Bin selbst mehr vogelkundlerisch unterwegs, auch mit Birdlife. Paul

    Antworten

Schreibe einen Kommentar