„Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person“ (Diskussion Langfassung)

Sendereihe
FROzine
  • Diskussion_Wahl_Andree_GewaltgegenFrauen_LANGFASSUNG
    44:05
audio
Beitrag: Bildung brennt noch immer
audio
Beitrag: Schwere Schulzeiten
audio
Weltempfänger zum Weltfrauentag 2021
audio
NIX GEHT OHNE UNS!
audio
Beitrag: "Ich wünsch mir einen fraktionslosen Gemeinderat"
audio
Wege zum Baumschutzgesetz
audio
weltumspannend arbeiten - das entwicklungspolitische Magazin am 8. März - Monique Muhayimana
audio
24 Stunden für Menschlichkeit
audio
Beitrag: 24 Stunden für eine menschliche Asyl- und Migrationspolitik
audio
Innovative Arbeitsmarktpolitik? Langzeitarbeitslosigkeit und Prekarität

Artikel 3 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Im FROzine geht es um das 4. Int. Menschenrechtesymposium, das überwiegend online stattfinden wird und um Gewalt gegen Frauen in Bezug auf das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit.

Bei Michael Diesenreither diskutieren dazu:

  • Andrea Wahl, Bewusstseinsregion Mauthausen – Gusen – St. Georgen
  • Dagmar Andree, Vorsitzende Frauenhaus Linz

Das 4. Internationale Menschenrechtesymposium findet von Donnerstag, 5. November bis Montag, 9. November 2020 in der Bewusstseinsregion Mauthausen – Gusen – St. Georgen statt. Der diesjährige Themenschwerpunkt ist Artikel 3 der Menschenrechtskonvention: Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. Aufgrund der aktuellen Covid19-Verordnung müssen Rundgänge und Workshops zum Teil auf Mai 2021 verschoben werden. Die Podiumsdiskussion und weitere Veranstaltungen wie das Literaturfrühstück finden ohne Publikum statt und werden online live gestreamt.

Im Gespräch geht es nicht nur um das Menschenrechtesymposium, sondern um Frauenrechte und strukturelle Gewalt gegen Frauen in einer patriarchalischen Gesellschaft. Der Kampf gegen häusliche Gewalt ist auch ein Kampf für die Rechte der Frauen. Auch geht es um die aktuelle Situation im Frauenhaus Linz und um das Selbstverständnis als Schutz-Einrichtung wie Anonymität, Selbstbestimmung der Frauen und größtmögliche Sicherheit.

Link zum Programm des. 4. Menschenrechte-Symposiums

Link zum Frauenhaus Linz

Moderation: Michael Diesenreither

Schreibe einen Kommentar