2 Mal Tierschützerinnen angeschossen!

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2020-10-30_angeschossen
    52:18
audio
Zum Projekt Lobauautobahn
audio
Vegane Kinder: eine Mutter erzählt
audio
Strafprozess gegen Hundebefreier wegen Betrug, Nötigung und Hehlerei
audio
Die zweite Welle der Tierschutz- und Tierrechtsbewegung
audio
Neuigkeiten vom Antrag auf Jagdfreistellung
audio
Bericht von einer Podiumsdiskussion zu Tierversuchen
audio
Open Wing Alliance
audio
Tierquälerei: 100e Schafe über Tage bei Tötung ohne Betäubung gefilmt
audio
Grüne Landwirtschaftssprecherin im Interview
audio
Die Wahlkampfkampagne OÖ 2021

Ein Augenzeuge berichtet von den Vorfällen 1990 und 1997.

Niki Entrup ist seit langem im Tierschutz aktiv. Und er war als einziger bei 2 Ereignissen dabei, die in der Tierschutzbewegung Geschichte geschrieben haben: 1990 wurde eine Tierschützerin bei einer Jagdstörung in Vitis von einem Jäger angeschossen. Und 1997 schoss ein Besitzer einer Schweinefabrik auf Tierschützer_innen, die seinen Stall filmen wollten.

Leave a Comment