Linz – die ewige Autostadt?

Sendereihe
Themenschwerpunkte der Freien Radios
  • 2020_11_02_FRO_Linz_Mobilitaet
    29:59
audio
From A to B, aber WIE?
audio
Verbindung fehlgeschlagen?!
audio
Mit dem Fahrrad durch die Landeshauptstadt
audio
Mobilität mit Zukunft? Lokalaugenschein in Wien
audio
Fahrplanbezogene Anrufsammeltaxi des VOR – wie funktionierts?
audio
Radio OP: Pendeln mit Elektroautos
audio
Neue Mobilität im Mühlviertel
audio
Mikro ÖV im Kremstal? Flexible Mobilitätsangebote für den ländlichen Raum
audio
Verkehrtes Salzburg – im Rückspiegel und mit Zukunftsbrille

Oder Linz – die innovative Autostadt? Tobias Hagleitner (afo Architekturforum OÖ) und Tobias Haider (mobyome) diskutieren mit Michael Diesenreither über vielversprechende Mobilitäts-Konzepte im Großraum Linz.

Etwa 110.000 Menschen fahren täglich aus anderen Orten nach Linz zur Arbeit. 50 Prozent des PKW-Verkehrs in der Stadt wird derzeit von Nicht-Linzer*innen zurückgelegt. Michael Diesenreither diskutiert mit seinen Gästen, was es braucht, um Linz vom Autoverkehr zu befreien und damit lebenswerter zu machen? Welche Mobilitäts-Konzepte sind vielversprechend und wo gibt es positive Ansätze?

Studiogäste:

  • Tobias Hagleitner, afo Architekturforum OÖ, Architekturkritiker
  • Tobias Haider, mobyome – Mobilität verstehen, gestalten, kommunizieren

Weiterführende Links

https://afo.at/programm/autokorrektur

https://www.mobyome.at/

Schreibe einen Kommentar