Austropop #4

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20201114_Austropop-04_Hans Bergthaler_60-00
    60:01
audio
Winterliche Klangentspannung
audio
Mitverantwortung der Medien für Migrationsklima
audio
Integrationsarbeit in OOE
audio
Musik aller Epochen die uns interessant erscheint
audio
Brückenbauerin Sundus
audio
Poetry-Slam Freistadt
audio
Schaffen und Einfluss von Brigitte Schwaiger
audio
Die Schwerkraft ist kein Bauchgefühl
audio
16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Angefangen hat es mit „A Glockn“ und „Da Hofa“ und langsam wurde auf alle Musikprodukte, die die heimischen Studis verließen, das Etikett „Austropop“ geklebt. Damit waren nicht alle glücklich. Blenden wir den musikwirtschaftlichen Hintergrund aus, die Musik für den vierten Teil der Sendereihe bleibt: „Es war einmal“, „Schabernack“ und des „Leiwandste, was ma si nur vorstön kann“. „Geh no ned furt“ auf der „Strada del Sole“, auf keinen Fall „bis zum Himalaya“, du „gherst wia mei Herzschlag zu mia“, übrig bleibt ein „Lonely Boy“, der sich „Gell du magst mi“ net sagn traut.

Schreibe einen Kommentar