Überholt? Auf Bewährtem in die Zukunft fahren.

Sendereihe
Themenschwerpunkte der Freien Radios
  • FRS_RADIOROADTRIP_UEBERHOLT - AUF BEWAEHRTEM IN DIE ZUKUNFT FAHREN
    29:58
audio
From A to B, aber WIE?
audio
Verbindung fehlgeschlagen?!
audio
Mit dem Fahrrad durch die Landeshauptstadt
audio
Mobilität mit Zukunft? Lokalaugenschein in Wien
audio
Fahrplanbezogene Anrufsammeltaxi des VOR – wie funktionierts?
audio
Radio OP: Pendeln mit Elektroautos
audio
Neue Mobilität im Mühlviertel
audio
Linz – die ewige Autostadt?
audio
Mikro ÖV im Kremstal? Flexible Mobilitätsangebote für den ländlichen Raum
audio
Verkehrtes Salzburg – im Rückspiegel und mit Zukunftsbrille

TraunseeTram
Über 100 Jahre existierten mit der Gmundner Straßenbahn und der Traunseebahn zwei Teilstücke, die jedoch nie verbunden wurden. Bis sich Land und Stadt vor mehreren Jahren entschlossen, die nötigen Mittel für eine Durchbindung zur Verfügung zu stellen. Seit zwei Jahren fährt diese Stadt-Regio-Tram nun durch Gmunden und über die Traun nach Vorchdorf. Im Gespräch mit Günter Neumann, dem Verkehrsdirektor des Betreibers Stern & Hafferl, ziehen wir eine erste Bilanz.

Fahrradfahren vor Ort
Ebensee ist der Ort des Salzkammerguts in dem traditionell Fahrrad gefahren wird – aus Gründen der Mobilität und Fortbewegung und nicht etwa in erster Linie wegen der körperlichen Ertüchtigung. Wir hören uns um, warum das so ist und welchen Mehrwert das Radfahren für die Menschen im Tal zwischen Traunsee, Langbathsee und Offensee hat.

Redaktion, Technik, Moderation: Julia Müllegger, Mario Friedwagner
Musik: Beastie Boys – Groove Holmes

Schreibe einen Kommentar