„Früher waren wir nur wenige, jetzt gibt es Massen und Masen und Massen von uns“ (Janis Joplin, 1969 – Woodstock Festival)

Sendereihe
X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!
  • 23-10-2020_x_xy_janisjoplin
    59:59
audio
Listen To The Female Artists: Ursula M. Lücke im Porträt
audio
HELGA SCHAGER - 20 Jahre feministische Radioarbeit
audio
im Porträt ANDREA BINA - Leiterin des Stadtmuseums NORDICO Linz
audio
in Gedenken Joan Ruth Bader Ginsburg (15.3.1933-18.9.2020)
audio
Listen To The Female Artists: MONIKA MIGL FRÜHLING im Porträt
audio
Listen To The Female Artists: INGRID WURZINGER-LEITNER im Porträt
audio
Queer durch das Universum 8
audio
„CHARLOTTE WIESMANN“ – Porträt einer Künstlerin
audio
LISTEN TO THE FEMALE HITS: NOBUNTU – Frauen-Acapella aus Bulawayo (Zimbabwe) – CD Präsentation

Die kommende Musikstunde ist „der Queen des weißen Bluesrock“ gewidmet.

Am 4 Oktober 2020 jährte sich zum 50. Mal der Todestag der talentierten Ausnahmekünstlerin und zur Hippie-Ikone  erhobenen Janis Joplin. Sie verstarb mit 27 Jahren an den Folgen einer Überdosis Heroin.

Neben viel Musik von Joplin wird es Erzählungen aus ihrem bewegten Leben geben und soll somit als Erinnerung und Würdigung an  eine unangepasste, wütende femme fatale sein. Ihre Musik prägte Generationen und deren Wunsch nach Freiheit, Rebellion und Rock`n Roll.

In Dankbarkeit und Verehrung verneigt sich live im Studio

Michi Schoissengeier (Sendungsverantwortung)

Schreibe einen Kommentar