Austropop #01

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20201024_Austropop-01_Hans Bergthaler_60-00
    60:00
audio
Musik aller Epochen die uns interessant erscheint
audio
Brückenbauerin Sundus
audio
Poetry-Slam Freistadt
audio
Schaffen und Einfluss von Brigitte Schwaiger
audio
Die Schwerkraft ist kein Bauchgefühl
audio
16 Tage gegen Gewalt an Frauen
audio
Austropop #4
audio
Austropop #3
audio
Austropop #2
audio
Plus.Mehrsprachigkeit

Die Austropop-Uhr steht 1970 auf Null. Eine Frau mit großer Stimmkraft läutet mit „A Glock´n“ das Austropop-Zeitalter ein und Marianne Mendt wird heute gerne als Mutter des Austropop bezeichnet, als Vater könnte der Wolferl Ambros durchgehen. Mit der Grille auf der Brille und rostigen Flügeln „lass ma amoi nu d´Sunn aufgeh“ ehe sich Romeo und Julia wie ein Drahdiwaberl drehn. Codo düst im Sauseschritt, die Hardbradler „taten gern tanzen“, Rudi gibt Acht und Mo´s „Send me roses“ geht mit „Ikarus“ über den großen Teich und es bleibt „Ein Freund ging nach Amerika“, Peter Rosegger bleibt in seiner Waldheimat. Alles doch alles eine Fata Morgana?

Schreibe einen Kommentar