„ABSOLUTE ROCK – The Classic Rock Hour“ (Nr. 607) – A bit of… VAN HALEN RIP Eddie

Sendereihe
Absolute Rock – The Classic Rock Hour
  • 20201016_22 AbRock A bit of-VAN HALEN_RIP Eddie van Halen
    59:37
audio
ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 613) – Great Albums of 1970: TRAPEZE - Medusa
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 612) – A bit of… NEIL YOUNG: Happy Birthday Mr. Young .
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 611) – R.I.P. KEN HENSLEY
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 610) – AUTUMN NEWS
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 609) – Live Special Great Albums of 1970: GRAND FUNK RAILROAD – Live Album
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour " (Nr. 608) – Autumn Mix
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" Nr. 606 – Live Special: GENESIS - Three Sides Live
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 605) – Great Albums of 1970: LED ZEPPELIN III
audio
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 604) – ARABIA with Teri

Mit Eddie Van Halen ist am 6. Oktober einer der ganz großen Gitarrenhelden des Rock für immer abgetreten. Und er war einer der einfluss- und stillreichsten Gitarristen. Vom Fachmagazin „Guitar Wolrd“ wurde 2012 zum besten Gitarrsiten gewählt, der „Guitar Player“ reihte ihn im April 2020 unter die 12 einflussreichsten. Dem im Alter von 65 Jahren verstorbenen sei diese Sendung gewidmet. R.I.P. Eddie….

Die in den Niederlanden geborenen und in Kalifornien aufgewachsenen Brüder Eddie (Gitarre) und Alex van Halen  (Schlagzeug) hatten ihre größten Erfolge gemeinsam mit Sänger David Lee Roth und Bassisten Michael Anthony. Zwischen 1978 und 1984 veröffentlichten die vier unter dem Bandnamen VAN HALEN sechs erfolgreiche Studioalben, und unvergesslich ist auch Eddie van Halens Gastauftritt an der Gitarre in Michael Jacksons Song und Video „Beat it“. Später waren noch die Sanger Sammy Hagar und Gery Cherone teil der Band, nach jahrelangen Unterbrechungen wurde 2012 noch einmal mit David Lee Roth ein Album veröffentlich. Eddies Sohn Wolfgang von Halen spielte auf diesem Album den Bass.

Rock on in heaven, Mr. Van Halen!

 

Wolfgang

Schreibe einen Kommentar