Außi g’schaut, Folge 17, „Berge – Ein besonderes Landschaftsgut?“ (16.10.2020)

Sendereihe
Außi g’schaut – Landschaft quer gedacht
  • Kals
    45:20
audio
Außi g'schaut, Folge 21, "Landschaftsplanung" (19.02.2021)
audio
Außi g'schaut, Folge 20, "Coronazeit ist Spaziergehenzeit!" (15.01.2021)
audio
Außi g'schaut, Folge 19, "Landschaft Kunterbunt" (18.12.2020)
audio
Außi g'schaut, Folge 18, "LandLuft und Boden g'scheit nutzen" (20.11.2020)
audio
Außi g'schaut, Folge 16, "Erholungslandschaft" (18.09.2020)
audio
Außi g'schaut, Folge 15, "Landschaft im Spannungsfeld der Politik" (21.08.2020)
audio
Außi g'schaut - "Geschützte Landschaft"
audio
Außi g’schaut, Folge 13, „Verbotene Landschaft - landschaftsplanerischer Spaziergang um den Hintersteiner See"(19.06.2020)
audio
Außi g'schaut, Folge 12, "Außi g'schaut mit Redewendungen" (15.05.2020)

Wir rühmen uns mit unseren Bergen, in Österreich und auch in Salzburg in hohem Maße. Wir selbst genießen sie sommers wie winters. Wir locken sogar internationale Gäste mit „unseren“ Bergen zu uns. Doch zollen wir ihnen den gebührenden Respekt, gehen wir mit ihnen achtsam genug um? Wie wird sich die Situation in der alpinen Landschaft aufgrund unserer Nutzung in Zukunft auswirken? Der Österreichische Alpenverein (ÖAV) ist der größte alpine Verein in Österreich. Dr. Roland Kals, 1. Vorsitzender des ÖAV – Sektion Salzburg erklärt im Interview mit Lukas Umgeher worin unsere aktuellen Probleme liegen und was es braucht um künftigen Herausforderungen und negativen Trends am Berg wirksam zu begegnen.

Schreibe einen Kommentar