Am Abgrund der Gehörschnecke

Sendereihe
Gehörschnecke
  • GHS 2020 10
    30:00
audio
Die Unendliche Gehörschnecke
audio
G – Eine Stadt sucht eine Gehörschnecke
audio
Im Rausch der Gehörschnecke
audio
Die Gehörschnecke zieht aus
audio
Die Gehörschnecke fährt hoch
audio
Das Schweigen der Gehörschnecken
audio
Die Gehörschnecke bleibt im Haus
audio
Die Jäger der verlorenen Gehörschnecke
audio
Im Schatten der Gehörschnecke

In dieser Ausgabe der Gehörschnecke stürzen wir uns in die plötzliche Stille und radeln ans Meer.

 

Sechsundzwanzigster Teil: Hörgestürze

Wie es ist, wenn man plötzlich sein Gehör verliert, erzählen in diesem Beitrag der Pianist Alfredo Ovalles und die Radiomacherin Verena Bauer. Beide hatten vor mehreren Jahren eine Hörsturz und lassen uns an ihren Erfahrungen teilhaben. Dabei erfahren wir von den vielfältigen Ursachen von Hörsturzen, was dabei über das eigene Leben lernt und wie man mit dieser neuen Ohrenbesetzung umgeht – und auch wofür alles man die Ohren täglich braucht, ohne es zu merken.

Siebenundzwanzigster Teil: Reisebericht

Auf der Suche nach dem verlorenen Sommer fahren wir mit dem Fahrrad von der österreichischen Grenze durch das Friaul/Friûl/Friuli/Furlanija in Richtung Süden. Die Ohren haben wir dabei und hören Regen im Bahnhof Tarvisio, Schotterabbau bei Venzone, Vogelkäfige am Weg nach Spilimbergo, Pappeln am Tagliamento und die Brunnen von San Vito.

 

Links:

https://www.alfredoovalles.com/

https://chpkbr.bandcamp.com/releases

http://www.bahntrassenradwege.de/index.php?page=Pontebbana%20Radweg

Schreibe einen Kommentar