Viennale 2020 – Das Filmfestival in Zeiten von Covid-19

Sendereihe
Viennale 2020 – Das Filmfestival in Zeiten von Covid-19
audio
Algorythmic Apartheid
audio
Acme.Nipp-on-AiR: STARTING IN THE MARCH 21 (4. März 2021, #429)
audio
Pushback Alarm Austria - Menschenrechtsmontoring an den Grenzen des Rechtsstaates
audio
Leben am Limit / Episode 15 / Produktivität am Limit
audio
Indie Pop Presents: Yeahman
audio
Disdancing im Radio Hotel: (Empty) Space und DJ Adriana Celentana
audio
Radio Khaneh
audio
Corner Radio November 2008 (1/2)
audio
Corner Radio Oktober 2008
audio
IKEMBA - opolnomočanje migrantk I die MigrantInnen empowern

Alles so wie immer und doch ganz anders

Obwohl viele Filmfestivals aufgrund von Covid-19 abgesagt wurden, findet die Viennale zum Glück dieses Jahr statt, zwar in abgespeckter Form, dafür in zusätzlichen fünf Spielorten.

Diese Sendung widmet sich den diesjährigen Schwerpunkten und Highlights. Die 58. Viennale bietet wie auch in den Jahren zuvor eine spannende Auswahl an Kurz- und Langfilmen, Spiel- und Dokumentarfilmen, aktuelle Produktionen und Schätze aus der Filmgeschichte. Sie berichtet, was dieses Jahr so wie immer ist und was ganz anders.

Sendungsgestaltung: Verena Bauer

Bilder

20201013_184634
4608 x 3456px
20201013_184634
4608 x 3456px

Schreibe einen Kommentar