20/04/2008 – Das Zusammenleben von Mensch und Hund

Podcast
Anarchistisches Radio
  • Sendung am 20.04.2008
    56:40
audio
17/10/2021 - Elephant in the Room: Queer Uprising in Poland
audio
10/10/2021 - Geklaut! "Quarantimes 60: Vorbei"
audio
03/10/2021 - 17. September 1911, Aufstand in Ottakring
audio
26/09/2021 - War on Anarchists in Greece
audio
19/09/2021 - Coffee with Comrades: "Fire to the Prisons!" ft. Scott Branson & Jacques de la Haye
audio
12/09/2021 – Keine sicheren Räume – Fight Law and Order? (Teil 2)
audio
05/09/2021 – Keine sicheren Räume – Fight Law and Order? (Teil 1)
audio
29/08/2021 - BAD NEWS #48 & Angry Music
audio
22/08/2021 - Solidarisch gegen SWERFs und TERFs - Eine Sendung über Sexarbeit
audio
15/08/2021 - Kesha Niya - No Border No Problem

In dieser Sendung berichten euch zwei Hundetrainer_innen was über das Zusammenleben von Mensch und Hund. Das Leben vieler Hunde als sog. “Haustiere” in menschlicher Gesellschaft ist leider immer noch von Gewalt und Zwang geprägt. Kettenhalsbänder, Leinenrucks und sogenannte Rangordnungsmaßnahmen gehören zum traurigen Alltag vieler Hunde. Das Schreckenskonstrukt des ?dominanten Alpha-Hundes? geistert immer noch durch die Köpfe vieler Menschen und macht ein freundschaftliches und faires Zusammenleben von Mensch und Hund nur schwer möglich.

Leave a Comment