Neues von Klima, Koalition, S1 und S8, Platz für Wien Unterschriftenübergabe und Hiroshima Lesung

Sendereihe
trotz allem
  • S8, S1, Platz f Wien, Hiroshimalesung
    Download
    56:58
audio
Pressekonferenz Klimavolksbegehren: Gesetzgebung nicht fit für Klimaschutz: Wie man Nägel mit Köpfen macht
audio
Keine Lobaufragewanderung mit Ulli Sima, Wir haben Platz Demo in Wien, #HassistnichtnormalKundgebung
audio
Keine neuen Autobahnen! Fridays for Future und BürgerInitiativen Demo 2.10.2020 Radiosendung
audio
Platz für Wien: Autofreies Fest Albertplatz und Austrian World Summit 2020
audio
Covid 19 Experte Dr. Hans Peter Hutter: "Kein Fall durch Bahn- oder Öffi- Nutzung bekannt" (Radiobeitrag 2,30min)
audio
Wolfgang Rehm von der Umweltschutzorgnisation VIRUS im Interview, Fridays for Future Klimademo gegen fossile Großprojekte in Wien, Demo zu Brand in Moria, ... Radiosendung 11.Sept 2020
audio
Fridays for Future Klimademo für die Rettung des Amazonas & mehr
audio
Fridays for Future Wien: Klimastreik - Raus aus Gas Streik & mehr aktuelle Termine
audio
ÖVP als Bremser bei Glyphosat Verbot in Österreich und 75 Jahre Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki Gedenktag in Wien "trotz allem" Radiosendung

Zuerst gibt es heute 3 aktuelle Presseaussendungen zum Thema Klimaschutz, Verkehr und den drohenden Autobahnen, einen Kurzbericht zur Platz für Wien Unterschrieftenübergabe beim Wiener Rathaus und dann eine Lesung zum Thema Hiroshima, die wir im Kaisermühlen Werkl aufnehmen durfen.

1)Greenpeace, Fridays For Future und Klimavolksbegehren fordern „Klima-Koalition“ für Wien:

„Als wichtigsten Hebel für effektiven Klimaschutz sehen die VertreterInnen der Klimabewegung den Verkehr. Greenpeace, Fridays for Future und Klimavolksbegehren fordern deshalb den Ausbau von Öffis, Rad- und Fußwegen, das Aus für den Lobau-Tunnel und die dritte Flughafenpiste sowie eine „Autofreie Innenstadt“.(..)
Greenpeace erwartet sich von der zukünftigen Stadtregierung ein engagiertes Ausbauprogramm für den öffentlichen Verkehr, die FußgeherInnen sowie den Radverkehr: „Wien muss aus seinem Dornröschenschlaf aufwachen und darf nicht mehr an längst überholten Infrastrukturplänen festhalten. Es kann nicht sein, dass Milliarden Euro in fossile Saurier-Projekte wie die Lobau-Autobahn oder eine dritte Piste am Flughafen Wien-Schwechat gesteckt werden. Das wären gewaltige Fehlinvestitionen. Stattdessen brauchen wir dieses Geld dringend für ein dichteres Öffi-Netz an der Donau, mit dessen Ausbau auch wesentlich mehr Arbeitsplätze geschaffen werden können“, meint Greenpeace Geschäftsführer Alexander Egit.(..)
Klimabewegung Fridays For Future: Wenn die nächste Wiener Regierung das Pariser Abkommen einhalten soll, muss sich SPÖ-Chef Ludwig an unsere Forderungen halten „und den Bau des Lobau-Tunnels verhindern. Denn die Zeit drängt: Die Verabschiedung des Pariser Abkommens ist fünf Jahre her und PolitikerInnen weltweit ignorieren vorgegebene Klimaziele. Wien muss als Stadt in einem der reichsten Länder der Welt vorangehen und zum Wohl junger Generationen mutige Klimapolitik umsetzen.“ aus:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201015_OTS0027/greenpeace-fridays-for-future-und-klimavolksbegehren-fordern-klima-koalition-fuer-wien
2)Platz für Wien Unterschriftenübergabe im Wiener Rathaus

3)Marchfeldschnellstrasse: Umweltverträglichkeitsprüfung in 2. Instanz schon am 1. Verhandlungstag beim Bundesverwaltungsgericht beendet: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201014_OTS0103/s8-marchfeld-schnellstrasse-gerichtsverhandlung-endete-bereits-am-ersten-tag

1sTaRtUrLhttps://noe.orf.at/stories/3071462/
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/s8-verhandlung-zur-marchfeld-schnellstrasse-geschlossen-marchfeld-bezirk-gaenserndorf-gaenserndorf-bau-grossprojekte-niederoesterreich-transport-ludwig-schleritzko-s8-228659066

4)VIRUS Presseaussendung zu einer Lobau-Autobahn:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201015_OTS0068/virus-zu-lobautunnel-fehlgeschaltete-ampel-gruenes-licht-verfrueht

5) Hiroshima – eine Lesung im Kaisermühlen Werkl:

https://www.werkl.org/

 

Schreibe einen Kommentar