Christoph Kuntner und Jakob Köhle von der Gruppe Saltbrennt

Podcast
All That Jazz
  • all_that_jazz_2020-09
    59:00
audio
Die Klarinettistin Belinda Miggitsch
audio
Louis Armstrong zum 50. Todestag und 120. Geburtstag
audio
Outreach Schwaz 2021 - eine Vorschau
audio
Klarinettist und Sopransaxophonist Sidney Bechet
audio
Benny Goodman - frühe Aufnahmen
audio
Alexander's Swingtime Orchestra - Let There Be Swing
audio
The Young Chet Baker, Clifford Brown mit Zoot Sims, Sonny Rollins und Max Roach
audio
Dave Brubeck Quartet
audio
Sam Siefert Ensemble Project
audio
Der Bassist Clemens Rofner

Christoph Kuntner (guitar, vocal), Christian Deimbacher (harmonica, tuba), Fabian Möltner (bass) und Jakob Köhle (drums) sind Saltbrennt.

Saltbrennt ist, wenn im Tiroler Oberland aus erlesenen Äpfeln, Birnen, Zwetschgen eigenhändig ein Schnaps gebrannt wird, besonders passend, um Magenschmerzen vor- und geregelten Auseinandersetzungen nachzubeugen.

Saltbrennt ist auch, wenn im Tiroler Oberland aus erlesenen Melodien, Akkorden, Rhythmen eigenhändig ein Blues destilliert wird, besonders passend, um Trompetenterzen vor- und sich vor den Wurzeln des Blues zu verbeugen.

Basierend auf den Wurzeln des ehrlichen, einzig wahren Blues, angetrieben vom Funk und mit einer Note Barbershop- Quartett hat sich Saltbrennt in einem Sound gefunden, den sie als selbst destillierten Grooveblues nach traditionellem Rezept bezeichnen.

Die Musik dazu: Eigenes von Saltbrennt aus dem laufenden Jahr.

Leave a Comment