18.10.2020- Eva Oskera 80. Gbtg., 60 Min.

Podcast
Wienerlieder
  • 20201018
    59:52
audio
17.10.2021- 145. Gbtg. Carl Maria Jäger
audio
10.10.2021 Wiener Melange 293
audio
3.10.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied-Erich Zib
audio
26.9.2021 Wiener Melange 292
audio
19.9.2021 Rudi Neroth 100. Gbtg.
audio
12.9.2021 Wiener Melange 291
audio
5.9.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied-Rudi Koschelu
audio
29.8.2021 Wienerlieder von gestern und heute- Hörerwünsche- 60 Min
audio
29.8.2021 Wienerlieder von gestern und heute- Hörerwünsche- 30 Min
audio
22.8.2021 Wiener Melange 290- 60 Min.

Am Beginn dieser Sendung steht ein Nachruf an Rudi Stahl. Rudi war ein treuer Stammgast beim Radio Wienerlied Stammtisch und hat uns immer mit ein paar Musikstücken, die er gesungen hat, begeistert. Dann möchte ich an die Sängerin und Texterin Eva Oskera erinnern. Sie wurde am 6.10.1940 geboren, ist aber leider schon am 5.10.2014, gestorben. Crazy Joe hat schon in der Sendung den Titel gespielt, der wahrscheinlich am besten ausdrücken konnte, wie man Eva Oskera empfand- A echter Spatz aus Wien. Und so konnte man sie wirklich empfinden. Bei allen 3 Titeln in dieser Sendung hat Eva Oskera den Text geschrieben. Erwähnen möchte ich noch ihre Tochter Regine Oskera- Pawelka, die ebenfalls das Wienerlied pflegt und singt.
Im Shop von Radio Wienerlied gibt es seit kurzem ein CD, die zwar nicht ganz neu ist, aber bisher nicht im Handel erhältlich war. Auf der CD „So klingts bei uns in Wien“ singt Haniu Takako, die mich mit Franz Pelz bei unserer Japantournee vor einem Jahr begleitet hat eine wunderschöne Auswahl an Wienerliedern. Auf der CD wird sie von der japanischen Pianistin Hitomi Mizumura begleitet und es ist fantastisch, mit wieviel Gefühl die Beiden Wienerlieder interpretieren.
Dann habe ich in der letzten Sendung einen Titel von Walter Scherf gespielt und da hat es Reaktionen gegeben, warum es diese CD nirgends gibt. Nun Walter hat diese CD eigentlich nur zum Privatgebrauch produziert. Wir haben mit Walter gesprochen und werden diese CD in Kleinauflage herausbringen und demnächst in unserem Shop anbieten.
Dann gibt es noch Grüße von Silvia Schmuttermeier an ihren Karl Hartmann und einen Musikwunsch von Michael, der gerne den Titel „So war´s amol in Wean“ mit beiden Strophen hören möchte.
Im letzten Teil der 60 Minuten Sendung möchte ich mich für die zahlreichen Glückwünsche zu meiner goldenen Hochzeit bedanken, die ich am 28. September gefeiert habe und mit den Titeln sage ich danke an meine Traude für 50 schöne Jahre, die wir gemeinsam verbringen durften.
Noch ein Hinweis- vom 26. November bis 17. Dezember sind wieder jeden Donnerstag Wienerliederfahrten auf der Donau ab Wien- Schwedenplatz geplant. Die Fahrten werden aber nur zustande kommen, wenn es auch rechtzeitig genug Reservierungen gibt. Auf jeder dieser Fahrten bin ich mit Michael Perfler im Einsatz, nur am 3. Dezember trete ich mit meiner Tochter Marion und mit Peter Meissner vom Radio NÖ auf. Es wäre schön, wenn genug unserer Freunde buchen würden.

Euer Erich Zib

2 Kommentare

  1. Nochmals danke!

    Nachträglich herzlichen Glückwunsch zur “Goldenen Hochzeit”!!!

    Lg. Walter

    Reply
  2. gratuliere zu allem was so zu feiern war und ist
    schön, wenn man einen menschen findet,
    der dann auch alles was so kommt mit einem durchlebt,
    fast ohne wenn und aber 🙂

    danke für die sendung, habe schon spioniert

    den 3. dezember > schiff > peter meissner > 19 uhr pünktlich !!!!!!!!!
    würde ich schon gerne besuchen , habe es notiert
    weiß nicht ob ich schon buchen soll,
    weils einfach noch zu lange hin ist
    also nur einmal vormerken

    vielen dank – alles gute weiterhin – herzliche grüße
    monika

    Reply

Leave a Comment