VON UNTEN Gesamtsendung vom 7.10.2020

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • 2020-10-07-Gesamtsendung
    29:33
audio
Gleisdorf: Corona-Leugner*innen Hot-Spot in der Oststeiermark
audio
Corona-Demos: Rechtsradikale stellen von Anfang an Gefahr dar
audio
Gesamtsendung 15.12.2021
audio
Klagsdrohungen der Stadt Wien gegen Lobau-Aktivist*innen
audio
Gesamtsendung 8.12.2021
audio
Ökofeminismus als Möglichkeit, die Welt grundsätzlich anders zu denken
audio
Gesamtsendung 1.12.2021
audio
Tag gegen patriarchale Gewalt an FLINTA-Personen
audio
Aktion Auto:Frei:Tag in Graz
audio
Gesamtsendung 24.11.2021

# „Es braucht dringend Konsequenzen“. Diskriminierung im österreichischen Bildungswesen
Die Initiative für ein diskriminierungsfreies Bildungswesen – IDB – dokumentiert ehrenamtlich Diskriminierungsfälle aller Bildungsstufen vom Kindergarten bis zur Universität, und zwar aller Diskriminierungsgründe der EU: des Geschlechts, der ethnischen Herkunft, der Religion oder Glaubensüberzeugung, der Behinderung, des Alters und der sexuellen Ausrichtung. Seit 5 Jahren existiert die Initiative und bekam bisher über 900 Fälle aus ganz Österreich gemeldet. Obfrau Sonia Zaafrani spricht im Interview mit VON UNTEN über den aktuellen Jahresbericht, die existenziellen Folgen für junge Menschen und darüber, warum es besonders wichtig ist, Maßnahmen dagegen zu setzen.

Wer von antimuslimischem Rassismus oder einer anderen Diskriminierungsart in der Schule betroffen ist, oder so etwas beobachtet hat, kann den Fall unter dokumentation@diskriminierungsfrei.at melden, die Daten werden anonymisiert und jährlich in einem Bericht verarbeitet, der an die verantwortlichen Politiker*innen übergeben wird.

# Sexueller Missbrauch an Menschen mit Behinderung
Sexueller Missbrauch ist ein Thema, das in letzter Zeit wohl immer häufiger in unserer Gesellschaft diskutiert wird. Wenig Beachtung wird dabei allerdings dem Missbrauch von Menschen mit Behinderung geschenkt. Diese Personengruppe hat allerdings sogar ein höheres Risiko Opfer eines sexuellen Übergriffs zu werden. Doch worin liegen die Ursachen dafür? Und wie kann Betroffenen geholfen werden? Dominic Schmid von der unerhört-Redaktion hat dazu mit Monika Schmerold, Obfrau vom Verein Knackpunkt, für Selbstbestimmtes Leben in Salzburg gesprochen.


# Gedenken an Anschlag in Halle 2019

Vor knapp einem Jahr, am 9.10.2019 wurden im Zuge eines rechtsextrem motivierten Terroranschlages auf die Synagoge in Halle zwei Menschen getötet. Der Prozess gegen den Attentäter startete im Juli in Magdeburg. Er ist wegen Mordes an zwei Menschen und versuchtem Mord an 63 Menschen angeklagt. Zum Gedenktag bringen wir nochmal eine Zusammenfassung der Ereignisse sowie einen Ausschnitt aus einem Interview von Radio Corax mit einer der Nebenkläger*innen.
Radio Corax berichtet seit Juli regelmäßig vom Prozess. Hier könnt ihr alle Beiträge nachhören.


# Veranstaltungstipps

Schreibe einen Kommentar