DAS GEDÄCHTNIS DES ORTES/ Kraj in njegov spomin – ein Vergegenwärtigung Projekt

Sendereihe
sprache. wurzeln. sterne.
  • Petra Kohlenprath
    Download
    56:45
audio
DIE GROSSE VERBUNDENHEIT - ein Gespräch mit Angelika Peaston
audio
AN DIE WAND GESTELLT- die Keramikerin Rezi Kolter über den Widerstandskampf ihrer Eltern
audio
ZWEISPRACHIGKEIT, KREATIVITÄT UND BLINDE FLECKEN- im Gespräch mit Josef Metschina
audio
WOS IBABLEIBT- im Gespräch mit Welt & Co
audio
BRÜCKEN BAUEN, GRÄBEN ÜBERWINDEN - CarinthiJA 2020
audio
VULGO IM EXIL - ein Gespräch mit Nikolaj Efendi
audio
VERGANGEN NICHT- VERWANDELT IST- WAS WAR. Zum 80. Geburtstag von Gerold Sternig
audio
DIE STILLE HAT AUFS BLEIBEN VERGESSEN - 50 Jahre Kärntner SchriftstellerInnenverband
audio
MIT GESCHLOSSENEN AUGEN- zu Besuch beim JugendTurnen des Kärntner Blindensportvereins

1896 erbaute der Großvater das Familienhaus am Loibl. Seit 2015  machen Petra und Renate Kohlenprath diesen Ort  interessierten Menschen zugänglich. Nördlich des Loibltunnels gelegen, treffen hier die Geschichte einer Familie und eines Landes  aufeinander und laden zu einem Perspektivenwechsel ein. Lesungen, Konzerte und Führungen geben Einblick in die unterschiedlichen Lebenswege der Vorfahren und geben den Besuchern  Zugang zu der mit Tabus behafteten Zeitgeschichte. Der Ansatz geht über den üblichen historischen hinaus und sucht nach all den Mosaiksteinchen, aus denen sich ein Leben und eine Epoche trotz innerer und äußerer Widersprüche zusammenfügt.

Ein stimmiges Gespräch in einem alten Haus, das viele Geschichten zu erzählen hat.

http://interferenzen.petrakohlenprath.at/medien/

 

Schreibe einen Kommentar