25 Jahre für die freie Szene – Abschiedsinterview von Gabriele Gerbasits

Podcast
Bewegungsmelder Kultur
  • 25 Jahre für die freie Szene… - Abschiedsinterview von Gabriele Gerbasits
    27:01
audio
Woher kommt das Publikum?
audio
Die Konsolidierung der Kultur - Gerald Gröchenig über die Gründungszeit der IG Kultur
audio
Fair Pay Domino-Effekt: Salzburg, Graz - wo bleibt der Bund?
audio
Gemeinnützige Kulturarbeit. Ein unsichtbarer Sektor?
audio
Erfolgreich durch Krisen - Yvonne Gimpel im Interview
audio
Fair Pay für Kultur: Zehn Jahre Fair Pay Kampagne.
audio
Karola Sakotnik übernimmt bei der IG Kultur.
audio
Daten. Zahlen. Fakten. Die Wertschöpfung von Kunst und Kultur.
audio
Andrea Hummer über freie Szene und IG Kultur in den 90er Jahren
audio
Das Black Voices Volksbegehren

Gabriele Gerbasits war nicht die erste Geschäftsführerin der IG Kultur, aber bei weitem jene, die am längsten dabei. Sie kam als Insiderin vom Ministerium, war in den 90ern dabei, als Kulturinitiatien zum ersten mal von der Politik auch als förderwürdig wahrgenommen wurden, hat Schwarzblau und dann wieder Türkisblau erlebt und dazwischen eine lange Zeit großer Koalition. Sie hat die IG professionalisiert, internationalisiert, in’s digitale Zeitalter gebracht…Sie hat geschafft, die erste große Kampagne aufzustellen und auch, dass dafür alle Landesorganisationen erstmals kräftig an einem Strang ziehen. 

Und sie verabschiedete sich wieder in Richtung Ministerium. 

Ein Abschiedsinterview nach fast 25. Jahren für die IG Kultur und die freie Kulturarbeit in Österreich. 

 

www.igkultur.at

Schreibe einen Kommentar