Begegnungen schaffen Jobs

Sendereihe
Hocknkabinett
  • Hocknkabinett_Sindbad
    26:59
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B
audio
Der Tag der pflegenden Angehörigen
audio
Zum Schutz von Covid-19-Risikogruppen im Job
audio
Per Anhalter durch das digitale Universum
audio
Mägde, Mächte & Moral
audio
Was Jugendliche in Österreich über Juden und Jüdinnen denken

Momentan gibt es wegen der Corona-Krise eine große Leerstellenlücke. Der Druck für Jugendliche, gerade für jene, die sich in der Schule schwer getan haben, ist groß. Das Social Business Sindbad setzt auf Beziehungsarbeit: SchülerInnen im letzten Pflichtschuljahr, die eine NMS oder eine Polytechnische Schule besuchen, werden von MentorInnen unterstützt. Co-Geschäftsführer Matthias Lovrek erzählt, was das Konzept in Zeiten von Corona bewirkt. Außerdem ist bei mir das Mentoring-Team Nadine und Julia zu Gast. Julia hat vor kurzem eine Lehrausbildung im technischen Bereich gestartet. Sie  hat viel von ihrer Mentorin Nadine gelernt und diese von ihr.

Nähere Informationen: http://sindbad.co.at/

Außerdem gibt in dieser Sendung AK-Arbeitsmarkt-Expertin Silvia Hofbauer einen Überblick über die aktuelle Situation am Lehrstellenmarkt.

Schreibe einen Kommentar