Her mit der Utopie!

Sendereihe
Post-Normal – Wie wir uns die Zukunft denken
  • Post-Normal_01_Her mit der Utopie
    29:54
audio
Zivilgesellschaftliche Allianzen reloaded
audio
Graz 2030 im Klima des Wandels - Ein spekulatives, kollektives Zukunftshörprojekt
audio
Zukunft verdichten
audio
Oh my god - and Corona!
audio
I don't believe in normal
audio
Krisenerprobt? Alter im Gespräch
audio
Die gemischten Gefühle der Generation Z
audio
Automatisch ändert eine Krise gar nichts!
audio
Eine Zukunft urbaner Landwirtschaft
audio
Westbahnpark: Wann, wenn nicht jetzt?

Wir erleben außergewöhnliche Zeiten – voll von Schlagworten über alte und neue Normalität und Möglichkeiten zur Veränderung aus der Krise. Eine Menge Fragen zum Zustand und zur Zukunft der Welt sind in den vergangenen Monaten an die Oberfläche geschwemmt worden.

Zum Auftakt geht es um die Frage, wie wir über die Zukunft nachdenken können, um Utopien und Methoden für kollektive Zukunftsentwürfe. Im Online-Seminar „Her mit der Utopie!“ waren Anfang September Ana Jeinić, Architekturtheoretikerin, Utopistin und Leiterin des Projekts Grazotopia, und Kris Krois vom transdisziplinären Master-Lehrgang in Eco-Social Design an der Freien Universität Bozen zu Gast.

Schreibe einen Kommentar