Misswirtschaft in der Ökostadt Graz

Sendereihe
morgen
  • Misswirtschaft in der Ökostadt Graz
    30:16
audio
HerzRad on Tour
audio
Richtig Mülltrennen - warum nicht? (2)
audio
Richtig Mülltrennen - warum nicht?
audio
Nachhaltig in den August (2)
audio
Nachhaltig in den August
audio
Fit für den Sommer
audio
Klimavolksbegehren
audio
Nachhaltig in den Juni
audio
Corona-Tagebuch (4)

Diese Ausgabe von „morgen“ stellt wieder einmal die Grazer Vorzeige-Stromverschwendung „Nahverkehrsdrehscheibe am Grazer Hauptbahnhof“ in den Mittelpunkt.

Kurze schriftliche Aufarbeitung auf woche.at(Es ist übrigens der 21. Beitag zu diesem Thema seit Februar 2013.)

Kurzzusammenfassung:
Seit November 2012 wurden bei der Nahverkehrsdrehscheibe am Grazer Hauptbahnhof über eine Millon kWh Strom verschwendet.

So funktioniert dann Klimaschutz in einer Stadt:

  • Die sich Öksotadt nennt,
  • Bei einem Betrieb, der mit Ökoprofit ausgezeichnet wurde und
  • In einer Stadt, die Klima-Innovationsstadt Nummer 1 von Österreich werden möchte…
Ein Hoch auf die PR-Strategen, die uns anscheinend alle für **** halten.

 

Schreibe einen Kommentar