Interview mit dem Duo „Andyman“

Podcast
Freies Radio Salzkammergut
  • SONDERSENDUNG - INTERVIEW MIT ANDYMAN
    16:49
audio
59:22 Min.
Lange Nacht der Forschung LIVE aus Vöcklabruck
audio
19:59 Min.
Literatursplitter - Folge 2
audio
10:43 Min.
Literatur Splitter - AutorInnen im Gespräch
audio
48:52 Min.
Meine Wellenlänge - KeKademy 2021 live ON AIR
audio
27:36 Min.
Inside Reha - #Patient336 berichtet
audio
1 Std. 54 Sek.
KULTURKALEIDOSKOP - INFOTOUR STEINBACH und GMUNDEN
audio
57:20 Min.
Kulturhauptstadt 2024 - Infotour Bad Ischl & Ebensee
audio
27:10 Min.
AIR CHECK - Das Workshopradio im FRS
audio
59:08 Min.
Bifeb ON AIR

„Ma duad und ma mocht und hofft und waaß dabei net recht für wos und überhaupt weswegen…“

Andreas „Andyman“ Kurz und Andreas „Andyman“ Haidecker musizieren schon seit 15 Jahren gemeinsam. Warum es so lang gedauert hat, bis sie heuer ihr erstes Album als „Andyman“ unter dem Titel „Nix Ungwendlichs ned“ veröffentlicht haben, was ihre Musik ausmacht und beeinflusst hat, und warum ihre Songtexte im Dialekt daherkommen – das erklären die beiden im Interview. Aufgenommen wurde das Gespräch am 21. August, direkt vor einem Open-Air-Konzert des Duos in der gemütlichen Atmosphäre des OKH Vöcklabruck.

Schreibe einen Kommentar