planetarium #91: Unterm Asphalt ist kein Leben

Podcast
planetarium – Die Sendung der Grünen Bildungswerkstatt OÖ
  • 20200914_planetarium
    59:59
audio
planetarium #97: Paradigmenwechsel in der Altenpolitik
audio
planetarium #96: Im Spannungsfeld zwischen Klima – und Naturschutz
audio
Grüne Geschichte - Die Anfänge
audio
planetarium #95: Menschen auf der Flucht
audio
Grüne Frauen im oö. Landtag: gestern- heute - morgen
audio
Ein Jahr Stabsstelle für Nachhaltigkeit an der JKU Linz
audio
planetarium #94: Ein Jahr Stabsstelle für Nachhaltigkeit an der JKU Linz
audio
planetarium#93: Corona und "Die Alten"
audio
planetarium #92: Menschenhandel im Schatten der Corona-Pandemie
audio
Salongespräche #17: Vergesslichkeit oder Demenz - Ja und?

Der Boden unter unseren Füßen welcher nicht versiegelt ist, wird immer weniger und mit ihm verschwindet nicht nur die Lebensgrundlage für uns Menschen, sondern auch vieler Tiere und Pflanzen. Man denke nur an den gravierenden Insektenschwund in den letzten Jahren. Besonders artenreiche Lebensräume in unserer Landschaft sind –  man vermutet es  nicht sofort – extensiv genutzte Streuobstwiesen. Sie sind von unschätzbarem Wert für die Biodiversität und können, je nach Lage und Bodentyp, bis zu 5000 Tier und Pflanzenarten beherbergen. Zum Lebensraum Streuobstwiesen erfahren sie mehr im Interview mit  Josef Limberger im ersten Teil der Sendung. Er hat sich in einem eigenen Buch diesem Thema gewidmet.

Beitrag 1: Streuobstwiesen – Inseln der Vielfalt (Interview mit Josef Limberger) 

Wie viel Grünraum brauchen wir? Mit dieser Fragestellung tourt Uli Böker, Raumordnungssprecherin der Grünen derzeit durch Oberösterreich. Im Interview mit planetarium spricht sie über die wertvolle Ressource Boden, seine Funktion und über die neue Raumordnungsnovelle die von der Oö. Landeskoalition vorgelegt wurde.

Beitrag 2: Wie viel Grünraum brauchen wir?- Interview mit Uli Böker

 

Links zur Sendung:

 

Leave a Comment