• 200905_1728.mp3
    23:19
  • MP3, 256 kbps
  • 42.71 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mlada umetnica Martina Ambrož se v domačih Radljah ob Dravi predstavlja s prvo samostojno razstavo. V prostorih salona ARS so na ogled vsa njena dela, ki jih je ustvarila od študija do danes. Poleg različnih avtoportretov in risb njena slikovna dela izžarevajo lepoto ženskega telesa. Za Martino Ambrož  telo ni objekt temveč poezija. S svojimi deli gledalcem sporoča, da je vsako telo popolno. Razstava bo na ogled do sredine septembra, danes med 17 in 20-to uro pa organizira »živ atelje«, ko umetnica na razstavi tudi ustvarja.

Die junge Künstlerin Martina Ambrož präsentiert ihre erste Einzelausstellung in ihrer Heimatstadt Radlje ob Dravi. Alle ihre Werke, die sie aus ihren Studien bis heute geschaffen hat, sind im ARS-Salon ausgestellt. Neben verschiedenen Selbstporträts strahlen ihre Arbeiten die Schönheit des weiblichen Körpers aus. Für Martina Ambrož ist der Körper kein Objekt, sondern Poesie. Mit ihren Arbeiten teilt sie dem Betrachter mit, dass jeder Körper perfekt ist. Die Ausstellung ist bis Mitte September zu sehen,  heute zwischen 17 und 20 Uhr wird  ein „lebendes Studio“ organisiert, dass die Künstlerin ebenso in der Ausstellung schafft.