FREIfenster: Brixen im Spannungsfeld

Podcast
FREIfenster
  • 2020_08_28_freifenster
    58:03
audio
Unter dem Brennglas. Ein feministischer Blick auf Corona
audio
Tiroler Teufelstanz
audio
Leichfüßigkeit – 15 Dramödien
audio
Südwind Aktivist*innen über Welternährung
audio
"The ambiguities of Laughing an Humor"
audio
„An die Finger, fertig, los!“ – Sexmythen dekonstruieren
audio
Das Job Inn erzählt
audio
Tune in & Drop out (TIDO) – Generation Why?
audio
Drag goes Music – Music goes Drag
audio
EINE HEIMSUCHUNG AUS DER ZUKUNFT

Eine Stadt zwischen Kultur und Wirtschaft

Karl Hinteregger im Gespräch mit dem Historiker und dem Ex-Landtagsabgeordneten der Grünen Hans Heiss

Der Brixner Historiker, ehemalige Landesarchivar und langjährige Südtiroler Landtagsabgeordnete Hans Heiss engagiert sich in einer Bürgerinitiative für die schonende Gestaltung des denkmalgeschützten fürstbischöflichen Hofgartens in Brixen. Er spricht sich ganz klar gegen die millionenschwere künstlerische Gestaltung durch den österreichischen Multimediakünstler André Heller aus. Hinter dem vom Brixner Gemeinderat bereits beschlossenen Eventprojekt scheinen massive Wirtschaftsinteressen der Tourismusbranche zu stehen. Viele Brixner Bürger wünschen sich ein ausgewogenes Projekt, einen öffentlich zugänglichen Hofgarten ohne Eintrittsgelder wie im Hofgarten in Innsbruck, der für die Naherholung der Einheimischen und der Gäste zur Verfügung stehen kann.

Eine Sendung von Karl Hinteregger

 

Leave a Comment