UNESCO Welterbestätten in Österreich

Podcast
Radio Natural
  • ORANGE 94.0 Logging 2020-09-02 10:00
    59:59
audio
Lobauautobahn
audio
Die Rolle der Nationalbanken und EZB im Klimawandel
audio
Zu Fuß Gehen in Zeiten der Pandemie
audio
Berichterstattung- Informationsverbreitung - Wissenstransfer
audio
Mein persönliches Engagement gegen die Klimakrise
audio
Windkraft vs. Naturschutz
audio
Binnenschifffahrt
audio
Cool Spots für ein angenehmes Mikroklima in der Stadt
audio
Borkenkäfer

Ein Gespräch mit dem Generalsekretär der Alliance for Nature Christian Schuhböck zum Thema (gefährdete) Welterbestätten in Österreich.

Christian Schuhböck hat 1988 als “berufener Bewahrer” den Verein Alliance for Nature gegründet und war maßgeblich daran beteiligt, dass es in Österreich derzeit 10 anerkannte Welterbestätten gibt. Einigen davon droht die Aberkennung des Status, so der Fall für das “historische Zentrum Wiens”, die “Kulturlandschaft Fertö/Neusiedlersee” und den Bereich “Semmeringbahn und seine Umgebung”.

Was zeichnet ein “Welterbe” aus? Wie erlangt eine Region dieses Prädikat? Was passiert wenn die charakteristischen Merkmale einer Welterbestätte mutwillig und nachhaltig verändert werden?

Für sein Wirken wurde Christian Schuhböck bereits mit einer Vielzahl von Anerkennungen und Preisen ausgezeichnet.

 

Leave a Comment