• Talk 05: Genauigkeit, Sponaneität und Experiment in Wissenschaft und Musik
    07:49
  • MP3, 320 kbps
  • 17.92 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Rahmen des Projekts Art4Science sprachen die Wissenschaftlerin Eva und der Musiker Franz am 27.07.2020 über das rasant wachsende Wissen in der Forschung und über die Herausforderungen, so viel wie möglich zu lesen und sich anzueigenen und trotzdem den eigenen neuen Forschungsansatz zu finden. Die Rede kam auch auf Experimente, die falsch laufen können und was es dabei mit Genauigkeit, Kontrollmechanismen und dem Ausdruck ‚Artefakt’auf sich hat. Fehler und deren Auswirkungen in der Wissenschaft und in der Musik wurden ebenso intensiv diskutiert wie die Vorteile einer spontanen Arbeitsweise, wenn es um musikalische Werke geht.

a4s005