PCF-Podcast 24: Sommer – Ambivalenz, Präsenz, Materialität

Podcast
PCF-Podcast
  • PCF24(Podcast-Version)
    19:18
audio
PCF-Podcast 26: Aufmerksamkeit
audio
PCF-Podcast 25: Reparatur und Konsum
audio
PCF-Podcast 23: In der Wüste der Realität
audio
PCF-Podcast 22: Ginzburg am Wegesrand
audio
PCF-Podcast 21: (Nicht-)Orte in Krisenzeiten
audio
PCF-Podcast 20: Fragen über Fragen
audio
PCF-Podcast 19: Best-of
audio
PCF-Podcast 18: Influencer
audio
PCF-Podcast 17: Horror

Obacht! Diese downloadbare Version besteht nur aus Wortanteil. Wenn Sie die Sendung gerne inkl. Musik/Playlist hören möchten (dann allerdings nur als Stream), gehen Sie zur eigentlichen Sendereihe: https://cba.fro.at/series/projekt-clusterfuck

 

Inhalt: Projekt Clusterfuck widmet sich dem Sommer, solange er noch da ist. Und zwar in seiner Ambivalenz, Präsenz und Materialität. Eine Auseinandersetzung mit der Jahreszeit, in der man sich über Hitze freut und beschwert, Sonne und Schatten gleichermaßen sucht, den Geruch von Sonnencreme auf der Haut liebt, sich aber nur ungern damit einreibt, weil’s so klebt. In der man zwischen dem Gefühl von Freiheit und einer leichten Sommerdepression schwankt, die Entschleunigung begrüßt und sich langweilt. Und immer auch die Befürchtung, dass das Ganze vorbei ist, bevor es angefangen hat.

 

Quellen:

  • Gumbrecht, Hans Ulrich: Präsenz. Berlin: Suhrkamp, 2016.
  • Gumbrecht, Hans Ulrich: Diesseits der Hermeneutik. Die Produktion von Präsenz. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 2004.
  • The Word Summer. In: Spy Magazine 08/1991, S. 5?7.
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Winterdepression (letzter Zugriff: 19.08.2020)

 

P.s.: Projekt Clusterfuck ist als PCF-Podcast auf Spotify – https://open.spotify.com/show/3cuG9IHFsdn6UXoFdXES7J?si=6JMjwIH4QXy1b6MvhLTV1A

Leave a Comment