• Audio (1)
  • Bilder (3)
  • Critical Mass ON AIR August 2020
    29:25
  • MP3, 320 kbps
  • 67.36 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.
FESTIVELO - Veranstaltungsort der Ausstellung "Fahr Rad!"

Critical Mass ON AIR ging für die August-Sendung an die Grenzen. Sprachlich und geographisch.
Konkret: an Österreichs Rheingrenze, wo ab Mitte Juli in Lustenau FESTIVELO-Fahrradfestwochen stattfanden. Diese brachten die vielbeachtete Ausstellung „Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt“ ins Ländle (zuvor war sie in Berlin, Frankfurt und München zu sehen), sowie Rad.Kino-Vorstellungen, Reiseberichte, Radtouren, eine bunte Radparade, Kurse, Workshops und prominente Keynote Speaker.

Was engagierte Leute dort – nach einem halben Jahrhundert an Verhinderung – innerhalb der letzten Dekade verkehrspolitisch zustande gebracht haben, verdient Beachtung. Angesichts ihrer Parteizugehörigkeit (und der Politik ihrer Parteifreunde diesseits des Arlbergs) umso mehr. Zu Wort kommen der deutsche Radaktivist Heinrich Strößenreuther – laut DIE ZEIT ein „Verkehrsrebell im schwarzen Anzug“, der dortige ÖVP-Bürgermeister und der seit Sommer in Österreichs größter Marktgemeinde für Mobilität Ressortzuständige. Er macht sich unter anderem Gedanken darüber, wer bei der Verkehrspolitik fortschrittlicher ist – die Politik oder die WählerInnen.

Die Herren erläutern ihre erklärten Ziele: in Orten wie Lustenau werden Leute in ihren Autos nicht bis ins Zentrum gelotst, auf Kosten der Lebensqualität vieler und in der trügerischen Hoffnung auf höhere Einzelha

ndelsumsätze für einige wenige. Der öffentliche Raum soll Menschen ganz ohne Verbrennungsmotor gehören. Bis 2030 wird ein Radverkehrsanteil von 30 Prozent angepeilt!

Dazu gibts noch einen Veranstaltungshinweis für alle, die nicht bis Ende September auf die nächste gemeinsame Ausfahrt mit der Critical Mass warten wollen: Aktivistinnen von Extinction Rebellion touren gerade mit dem Rad durch Österreichs Landeshauptstädte. Nächstes Wochenende ist Salzburg dran. Geplant sind ein Vortrag am Freitag, am Samstag 5. September ein Rebel Ride und am Sonntag ein XR Cafe. Details dazu auf der Website https://xrebellion.at/2020/08/04/rebel-tour-1/ und der Facebook Seite von Extinction Rebellion Austria: https://www.facebook.com/ExtinctionRebellionAustria/

De Begleitmusik zur monatlichen Critical Mass in Salzburg läuft wie immer auf der Frequenz der Radiofabrik: Critical Mass ON AIR <https://radiofabrik.at/programm/sendungen/sendungen-von-a-z/critical-mass-on-air/>, Freitag 28. August ab 17:30 Uhr und danach zum Nachhören auf <https://cba.fro.at/series/critical-mass-on-air>.

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
26. August 2020
Veröffentlicht am:
26. August 2020
Ausgestrahlt am:
28. August 2020, 17:30
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Reinhard Geiger
Zum Userprofil
Reinhard Geiger
Für E-Mail Adresse klicken
5020 Salzburg