• Wege aus der Klimakrise: Im Gespräch mit der Klimaforscherin Dr. Helga Kromp-Kolb
    23:14
  • MP3, 102.53 kbps
  • 17.04 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
Botschafterin für den Klimaschutz: Die Meteorologin und Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb. © Michael Gams, CIPRA International
Botschafterin für den Klimaschutz: Die Meteorologin und Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb. © Michael Gams, CIPRA International

Warum schreitet der Klimawandel im Alpenraum schneller voran als im weltweiten Durchschnitt? Was können wir gegen die drohende Klimakrise tun? Und wieviel Zeit bleibt uns dafür noch? Die österreichische Meteorologin und Klimaforscherin Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb im Gespräch über ernüchternde Fakten und wirksame Möglichkeiten, unsere Politik und Lebensweise zu verändern.

Das Gespräch fand im Rahmen der Veranstaltung «Klimawandel: Wie sieht unsere Zukunft aus?» in Nenzing im Walgau statt, einer von derzeit 44 Klimawandelanpassungs-Modellregionen in Österreich. Mehr Informationen: klar-anpassungsregionen.at/regionen/klar-im-walgau