Contrast 146, 01.09.2020

Podcast
Contrast
  • Contrast 146
    59:51
audio
Contrast 158 - Ingeborg Schober "Die Zukunft war gestern" - 07.09.2021
audio
Contrast 156, 06.07.2021
audio
Contrast 155, 01.06.2021
audio
Contrast 154, 04.05.2021
audio
Contrast 153, 06.04.2021
audio
Contrast 152, 02.03.2021
audio
Contrast 151, 02.02.2021
audio
Contrast 150, 05.01.2021
audio
Musiker im Lockdown - Im Gespräch mit Bernhard Eder - VOR ORT 147
audio
Contrast 149, 01.12.2020

Auszug aus meiner 146. Sendung Contrast …

… als Leadsänger und Songwriter der New Wave-Legende The Cars schuf der am 15. September 2019 verstorbene Ric Ocasek einen Katalog unvergesslicher Hit-Singles, der sowohl das Mainstream- als auch das Underground-Publikum ansprach. Für sein Debüt-Soloalbum “Beatitude” im Jahr 1982 setzte Ocasek seinen experimentellen Fuß nach vorne, um ein Album zu kreieren, das seinen typischen Cars-Sound enthielt, aber auch in eine elektronischere Richtung ging. Mit Hilfe von Drumcomputern und dem Vorrücken von Keyboards brachte “Beatitude “zwei gut aufgenommene Singles hervor. “Something To Grab For” hätte mit seinem optimistischen und eingängigen Hook auf jedes Cars-Album passen können, während “Jimmy Jimmy” einen ernsthaften Ton annimmt, wenn es um die Schwierigkeiten und Herausforderungen von Teenagern geht. Sein erstes Solo-Werk war für mich immer mein Favorit. Der Titel „Take A Walk“, der sich auch darauf befindet, hat für mich was sehr Hypnotisches …

Sodann sind noch weitere 8 Titel in meiner 146. Ausgabe von Contrast zu hören …

Leave a Comment