BeatsfortheStreets – Sendung vom 17. August 2020 – „Beats meets Contrast“ – der Szenebeobachter Roland Holzwarth und Christian Aichmayr „fachsimpeln“ über alte und neue Sommermusik

Podcast
beats for the streets – reloaded
  • BEATSFORTHESTREETS17August2020
    125:01
audio
Sendung v. 16. August 2021 - Playlist : Summerbreeze Part 2 – Meine Dance, R&B, Reggae und Club Sounds für diesen Sommer – an invitation to dance!!“
audio
Sendung v. 2. August 2021 - „Summer Breeze 2021 – First Edition“: „My selection of actual and historic examples of `Yacht Rock‘ or ‚AOR‘“
audio
Sendung v. 21. Juni 2021 - Music Talk zum Thema "Female Artists" mit StudioGast Simone Feichtinger (Wien,Bad Ischl) - Artist/Personality Identification - Management - Promotion
audio
Sendung v. 7. Juni 2021 - Let’s Groove oder „nichts ist so kalt wie der heiße Scheiss von Gestern“ (Delay) – trotzdem alte und neue musikalische Outputs zum Jazz, historischem Rap und eine kleine Werkschau rund um Jan Delay
audio
Beats for the Streets - Sendung 17.Mai2021- „Great ReOpening – der Szenebeobachter wieder (endlich) aus dem Studio des FRS mit dem ersten Versuch eines Music – Bingings und einem Abstecher nach New Orleans mit alter und viel Neuer Funky Music – und anschließend einer Great Reopening Party“
audio
Beats for the Streets Sendung vom 3. Mai 2021 - "Cool Britannia" - akustische Einsichten in den Brit Pop
audio
Playlist Sendung Beats vom 19. April 2021 – Elektronisches Grundrauschen und seine vielen musikalischen Ausprägungen – Mixtape Instrumentalversion
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 19. April – „ A musical Journey into Sounds“ - Elektronisches Grundrauschen in seinen vielen musikalischen Ausprägungen – oder „Slow Dancing in a Burning Room“
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 5. April 2021 - 2 Hours of Honour -„Verdamp lang her“ -„Eine weitere 7oiger Feier, noch mehr Geburtstage und viele andere Jubiläen und Auszeichnungen!“
audio
Beats for the Streets Sendung vom 15. März 2021 -neue und alte Weiblichkeit in der populären Musik und einige Old Heroes als Gegenpart - dazu ein wundervoller Ambient Free Flow Sound von Pauline Anna Strohm

Interpret: Howling
Album: „Colure“
Song: „Mother – Mother“
anno 2020

Interpret: Simple Minds
Album: „Theme for great cities“
Song: „“Sister Feelings Call“
anno 1981

Interpret: Ry X
Album: „Dawn“
Song: „ Salt“
anno 2027

Interpret: The Call
Album: “Reconciled“
Song: „„Everywhere I go“
anno 1986

Interpret: Teyana Taylor feat. Lauryn Hill
Album: „The Album“
Song: „We got love“
anno 2020

Interpret: Freur
Album: Doot – Doot
Song: „My room“
anno 1984

Interpret: Kelaketla!
Album: „detto“
Song: „International love affair“
anno 2020

Interpret: Marianne Faithful
Album: „Broken English“
Song: “Working class hero“
anno 1980

Interpret: Tony Allen & Jeff Mills
Album: „Tomorrow comes the Harvest“
Song: „On the run“
anno 2018

Interpret: The Lucy Show
Album: „Undone“
Song: “Remain“
anno 1986

Interpret: Coldcut XOn U Sound
Album: „Outside the echo chamber“
Song: „Divide and Rule“
anno 2017

Interpret: Pete Shelley
Album: „XL – 1“
Song: “Telephone operator“
anno 1983

Interpret: Peter Green
Album: „Little Dreamer“
Song: „Baby when the sun goes down“
anno 1980

Interpret: Der moderne Mann
Album: „Neues aus Hongkong“
Song: „Kein Film“

Interpret: Fleetwood Mac
Album: „Tusk“
Song: „Angel“
anno 1980

Leave a Comment