Ich bin zuversichtlich, dass…

Podcast
Corona: Mühlviertel wie geht‘s?
  • 20200824_Corona_Muehlviertel_wiegehts_Troels_60-00
    62:17
audio
Das persönliche Gespräch ist nicht zu ersetzen
audio
Jugendliche sollten mehr gehört werden
audio
Eliten kann man mit Argumenten nicht überzeugen!
audio
Wir können noch Hilfe brauchen
audio
Lass uns telefonieren!
audio
Die Privatsphäre ist für die Polizei tabu!
audio
Wir müssen den Arbeitslosen helfen!
audio
Man braucht uns nur anzurufen
audio
Das Prinzip der Verschwörung ist, dass die Verschwörer geheim bleiben.
audio
Wir versuchen immer möglichst rasch zu sein

Barbara Tröls ist Bezirkskoordinatorin der Volkshilfe für die Bezirke Freistadt und Perg. Als solche hat sich nicht nur tiefere Einsichten in die Lebensrealitäten der Menschen in Oberösterreich, sondern entwickelt aus ihrer Arbeit auch viele Ideen wie wir einer idealen Welt ein Stückchen näher kommen können. Getragen ist sie dabei von einem schier unerschütterlichen Optimismus der sie auch Schwierigkeiten und Rückschläge locker wegstecken lässt.

Im Gespräch mit Andi Wahl spricht Tröls unter anderem über den Wahnsinn der Konsumgesellschaft, schieflagen in der Gesellschaft und die Einsamkeit vieler Menschen – aber auch über praktische Solidarität, Zeitwohlstand und viele Ansätze und Ideen wie wir diese Welt zu einem besseren Platz machen können.

Leave a Comment