#287 Signale aus der Antarktis / Regenmengenmessung via Mobilfunknetz

Podcast
Radio DARC
  • DARC-Radio-16082020-59min
    59:21
audio
#344 Funkempfang von unheimlichen Geräuschen auf Mondrückseite
audio
#343 Buchstabieralphabet gender-gerecht und nicht-dsikriminierend
audio
#342 Spionage mit Mikrowellentechnik, Havanna-Syndrom
audio
#341 Handy mit Spionagesoftware
audio
#340 OE1WHC: Helden, Schurken, Abenteurer der großen DX-Expeditionen
audio
#339 Professer Wolf Harranth, OE1WHC - ein bewegtes Leben
audio
#338 Mittelwelle Sendermasten werden gesprengt
audio
#337 Amateurfunk, Verbindung mit Forschern in der Antarktis
audio
#336 Prof. Dr. Ulrich Rohde DJ2LR im Gespräch
audio
#335 Radiowellen messen Entfernung zu kosmischen Objekten

In der Antarkis wurden mysteriöse Funksignale entdeckt, die sich keiner so recht erklären kann.Sie scheinen aus der Erde heraus zu kommen. Was steckt da dahinter, was könnte das sein ?

Ebenso wird Christian Reiber DL8MDW in die Geheimnisse des Meteor Scatters einweisen und Eva-Maria erklärt in Ihrer Technik-Ecke, wie man mit dem Mobilfunknetz die Regenmengen messen kann.

 

——————————————————–

Verwendetes Fremdmaterial:

Adamo – In Shallah

Billie Jo Spears – 57 Chevrolet

Kraftwerk – Radio Aktivität

ENYA – Paint the sky with stars

Bonfire – You make me feel

Cascades – Rythm of the falling rain

Leave a Comment