• 20200811_AlteBekannte_Stifter_60-00
    60:33
  • MP3, 192 kbps
  • 83.16 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Adalbert Stifter wurde 1805 in Oberplan (Südböhmen) geboren, er besuchte das Gymnasium des Benediktinerstiftes Kremsmünster und studierte die Rechte. Beruflich war er anfangs Hauslehrer und Maler, ab 1850 auch Landesschulinspektor in Linz. Stifter gilt als der bedeutendste oberösterreichische Erzähler, berühmt und viel gelesen sind bis heute seine wichtigen Werke „Bunte Steine“, „Witiko“ und „Der Nachsommer“. Stifters Erzählungen spielen häufig im böhmischen Raum und sind geprägt von detaillierten Schilderungen und (Natur)Beschreibungen.

Adalbert Stifter starb 1868 in Linz, das Adalbert-Stifter-Haus in Linz und das Stifter-Denkmal vor dem Linzer Landhaus erinnern heute in Linz noch an ihn.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
06. August 2020
Veröffentlicht am:
18. August 2020
Ausgestrahlt am:
11. August 2020, 06:00
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Zum Userprofil
Peter Weichselbaumer
Für E-Mail Adresse klicken
4362 Bad Kreuzen