unerhört! Tobias Pötzelsberger im Interview

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 01_2020_08_04_unerhoert_29_22
    29:22
  • 02_Interview_Tobias Pötzelsberger im Unerhört!-Interview mit Ina Zachas
    15:47
audio
unerhört! Globaler Klimastreik | Carsharing in Salzburg
audio
unerhört! politisch-literarische Lieder | Kultur überlebt
audio
unerhört! KZ-Verband Landeskonferenz | Salzburgs barocke Küche
audio
unerhört! MFG - eine Partei im Aufbau | Missstände von Sexarbeiter:innen
audio
unerhört! Achtung “Wortkeulen” | Kein Platz für Nostalgie – Oldie-Busse werden ausquartiert
audio
unerhört! YOUNG REBELS | Jugendkulturen & gesellschaftliche Veränderungen
audio
unerhört! Mobilität im Umbruch | Poetry Slam - laute Poesie
audio
unerhört! Hallstatt AIR | Warten und Wirken in der Kunst
audio
unerhört! Die neue Bikekitchen | Fit Fitter “Ausbildungsfit”
audio
unerhört! Rundgang Mozarteum | Vatertag rund um die Welt

Die Moderation einer mehrstündigen Sondersendung im Zusammenhang mit der Ibiza-Affäre machte ihn bekannt. Es folgten die ORF Sommergespräche und die Auszeichnung zum Journalisten des Jahres 2019. Tobias Pötzelsberger legte eine steile Karriere hin und gehört mittlerweile zu den Moderator*innen der Zeit im Bild 1 im ORF.

Was jedoch wenige wissen: Seine ersten journalistischen Gehversuche startete Pötzelsberger bei der Radiofabrik“Der Freie Rundfunk ist für jede junge Journalistin, für jeden Journalisten eine tolle Möglichkeit, eine Spielwiese. Man kann sich hier ausprobieren, man kann hier lernen und das habe ich in vollen Zügen genossen.”, betont er gegenüber unserer unerhört!-Redakteurin Ina Zachas. Sie hat ihn auf unserer Dachterrasse getroffen und sich mit ihm über seinen Werdegang und seine Arbeit im österreichischen Journalismus unterhalten.

Ina Zachas und Tobias Pötzelsberger. (c) radiofabrik

Welche Medien er eigentlich so privat nutzt, was er für seine weitere Karriere anstrebt und wann wir mit Konzerten von seiner Band “The More and the Less” rechnen können, erfahren wir in dieser Sendung.

Die Moderation übernimmt Dominic Schmid.

Filmisch festgehalten wurde das Interview von FS1. Diese Sendung kann nach Ausstrahlung des Gesprächs auch nachgesehen werden.

Alle Sendungen und Beiträge gibt es online zum Nachhören auf radiofabrik.at/unerhört oder direkt auf der CBA – Cultural Broadcasting Archive.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Dienstag und Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Mittwoch und Freitag um 7:30 Uhr!

Leave a Comment