• Audio (1)
  • Bilder (34)
  • CMON Juli2020
    59:26
  • MP3, 320 kbps
  • 136.04 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Warten auf die Critical Mass im Juli hat sich ausgezahlt! Am letzten (Frei)Tag des Monats, bei traumhaftem Wetter rollte sie mit 60 Minuten Musikbegleitung: internationale Fahrradmusik, diesmal u.a. auf Englisch, Koreanisch, Griechisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch auf der Frequenz der Radiofabrik FM 107,5.

Wortspenden von der vorigen CM im Juni, mit vorangehenden Bike Cafe und 1. Mobilitäts-Talk danach sind ebenfalls zu hören.

Radaktivist und Organisator Rio Mäuerle hat sich viel angetan, für ein Unterhaltungsprogramm gesorgt, MusikerInnen eingeladen. Ebenso Mobilitätsinitiativen aus Salzburg und Umgebung; damit aus bisherig fünf BikeTalks umfassendere Mobilitäts-Talks werden; für eine Bündelung und Vernetzung aller Kräfte, die eine Mobilitätswende anstreben.

Ein Urgestein lokaler Verkehrsinitiativen ist Verein Rote Elektrische, dessen Sprecher Richard Fuchs zu Wort kommt. Präsentiert haben sich weiters Aktivisten für eine neue Bahnverbindung nach Ischl. Über Car Sharing Modelle wurde gesprochen, über die Mobilitäts-Plattforn in-motion.me, über Pläne für neue Bahnverbindungen im Berchtesgadener Land. Für die Radlobby Salzburg gab Vorstandsmitglied Bernhard Kreuzer ein Statement. Ebenfalls beim Mobilitäts-Talk: Lukas Uitz — der 2008 zusammen mit Erik Schnaitl die CM nach Salzburg brachte und inzwischen für die Bürgerliste im Salzburger Gemeinderat sitzt.

Freitag gibts bekanntlich seit einigen Wochen wieder Veranstaltungen und Demos von Fridays for Future. Ende Juni lief gerade die Eintragungswoche für das Klimavolksbegehren; Aktivistin Nina hab ich vors Mikro gebeten.

Zumindest für Luis, einen Studienkollegen aus den frühen 1980er Jahren, war die erste CM-Teilnahme eine ernsthafte sportliche Herausforderung. Aber in einem der beiden universitären Lastenradeln hatten die Herren Sozialwissenschafter von der Uni Salzburg Bier eingekühlt, was man ihren Interviewbeiträgen fast nicht anhört 😉

Nach langen Monaten CM-Abstinenz wieder einmal dabei war der langjährige Radlobby Salzburg Obmann Fidelius Krammel, inzwischen Arzt in Zell am See.

Architekt und Verkehrsplaner Robert Krasser, immer für präzise Statements zu haben, bringt abschließend seine Sicht und Strategievorschläge auf den Punkt.

Fotocredits: (c) Gabriel Haumer bzw Reinhard Geiger

 

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
31. Juli 2020
Veröffentlicht am:
01. August 2020
Ausgestrahlt am:
31. Juli 2020, 17:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Reinhard Geiger
Zum Userprofil
Reinhard Geiger
Für E-Mail Adresse klicken
5020 Salzburg