MARK Praktikantinnen und ihre Projekte

Podcast
MARK Radio
  • 2020.07.29_2000.00-2059.25__Mark_Radio
    59:25
audio
1 Std. 00 Sek.
All Inc. - Die Curfew Calls vorgestellt
audio
1 Std. 14 Sek.
Literatur im MARK
audio
1 Std. 09 Sek.
MARK - Eisenheim, LARP und Merry Grinchmas
audio
58:16 Min.
MARK - Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen stellen sich vor 2.0
audio
59:25 Min.
Freischaukler und Flirtmachine im Interview
audio
1 Std. 00 Sek.
MARK Werkstatt und Open Stage
audio
58:58 Min.
MARK Radio: Frauen im Metal
audio
59:25 Min.
MARK Nox Cinema - Die Horrorfilmreihe zu Gast bei MARK Radio
audio
59:57 Min.
Müllsammeln mit Team Erde und dem MARK

Bei dieser MARK-Radio Sendung erzählen Miriam und Rebecca von ihrem Praktikum im MARK. Hauptsächlich geht es um den Farbnacht- und Pigmentworkshop. Außerdem erfährt man in dieser Sendung, wie es hinter den Kulissen aussieht – des Landestheaters bei der Kulissengestaltung und auch des MARKs selbst. Denn sie erzählen, was ein Praktikum im MARK ausmacht: Neue Fähigkeiten entdecken, eigene Stärken ausleben, kreativ werden, neue Menschen kennen lernen, Kontakte knüpfen, Kultur und Vielfalt leben.

Schreibe einen Kommentar