Schlachthöfe in Zeiten von Corona

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2020-07-17_corona-schlachthof2
    57:02
audio
Niko Rittenau über sein Nomadenleben und vegane Kinderernährung
audio
12 1/2 Stunden Besetzung einer großen Schweinefabrik
audio
Gedanken zum Wolf ua mit Gudrun Pflüger
audio
Vegan auf Reisen
audio
Fleisch aus dem Labor als Hunde- und Katzenfutter?!
audio
Die Kampagne gegen den Vollspaltenboden in der Schweinehaltung
audio
DSGVO – hilfreich oder repressiv?
audio
Behördenschikanen gegen Tierschutzdemos
audio
Über das neue Buch „... und es fühlt wie Du den Schmerz!“
audio
Die einzige echte Tierschutzsendung im TV: „Unsere Tiere“

Wieso sind Schlachthöfe besonders anfällig für Corona-Infektionen?

In den Medien gibt es im Moment laufend Schlagzeilen wie viele Corona-Ansteckungen in Schlachthöfen geschehen. Wir verteifen wie Corona entstanden ist und was allgemein sogenannte Zoonosen ausmacht. Ergänzend schildert uns der langjährige ehemalige Schlachthausmitarbeiter Thomas Schalz wie sein Alltag ausgesehen hat und was ihn letztlich dazu bewegt hat seinen ursprünglichen Beruf an den Nagel zu hängen und stattdessen einen Lebenshof zu Gründen.

Mehr Infos unter: lebenshof-freiimfelde.de

Images

20200717-corona-schlachthof
1920 x 1080px

Leave a Comment