Klimakrise – lokale Auswirkungen – Einsatz für Klimagerechtigkeit

Podcast
Radio AGEZ
  • agez klima_mixdown
    29:57
audio
Die größte Herausforderung ist der Hunger
audio
Veranstaltungen zum Recht auf Nahrung
audio
Seenotretter direkt
audio
Fünf Jahrzehnte Entwicklungszusammenarbeit in Brasilien - Portrait Johann Kandler
audio
Projektpartner/innen aus Kenia erzählen
audio
„Teller füllen, Leben retten“. Hunger im Südsudan und in Burundi
audio
Kinderarbeit stoppen
audio
"Keiner wird vergessen." Armut im EU-Vorsitzland Rumänien
audio
40 Jahre Südwind - Teil 2

In dieser Ausgabe erzählen zwei spannende Gäste von ihrer Arbeit im Bereich Klimaforschung und Klimaschutz sowie von ihrem persönlichen Bezug zum Thema. Im Fokus stehen auch die Fragen, wie wir lokal den Klimawandel spüren werden und dagegen wirken können.

Stefan Nabernegg forscht am Wegener Center für Klima und Globalen Wandel in Graz. In seiner Doktorarbeit beschäftigt er sich mit Klimafolgekosten und Emissionsvermeidungspolitik für Österreich und im internationalen Kontext. Er gibt Einblick in die wissenschaftliche Forschung und welche lokale Auswirkungen des Klimawandels bei uns schon beobachtbar sind.

Merle Weber ist Bildungsreferentin bei Südwind Steiermark, leitet regelmäßig Workshops u nachhaltiger Entwicklung an Schulen und arbeitet an einem Projekt der EU zur Bewusstseinsbildung für Klimaschutz. Nicht nur beruflich setzt sie sich aktiv für Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein, auch privat liegen ihr diese Themen sehr am Herzen.

Weitere Informationen zu den Klimaschutzprojekten von Südwind erhalten sie unter

https://www.suedwind.at/handeln/kampagnen/1planet4all/

Leave a Comment