atomstopp_62: Klimaschutz und atomare Schadensbegrenzung – beides braucht Demokratie!

Podcast
atomstopp
  • atomstopp_juni_20
    45:00
audio
atomstopp_Sonderausgabe: Ein Antiatom-Podcast zur Landtagswahl 2021 in OÖ
audio
atomstopp_73: Unterstützung für uns – altbewährt und ganz jung & frisch
audio
atomstopp_72: Was tut sich hinter den europäischen Anti-Atom-Kulissen?
audio
atomstopp_71: NEC2021 – How to Dismantle an Atomic Lie
audio
atomstopp_70: Erinnerung an eine besondere Reise & Last Call zur NEC2021
audio
atomstopp_69: Fukushima 10|35 Tschernobyl – die nuklearen Lügen zerlegen NEC21
audio
atomstopp_68: Aktuelles aus Tschechien auf www.atomstopp.at
audio
atomstopp_67: 2021 – Antiatomarbeit unterwegs auf neuen Pfaden
audio
atomstopp_66: atomstopp macht Schule!
audio
atomstopp_65: Kino, Zeitung und eine Mitmachaktion

In der Eintragungswoche des wichtigen Klimavolksbegehrens wollen wir natürlich nochmal besonders darauf hinweisen wie wichtig wir es finden, dass möglichst viele Mensch unterschreiben. Macht reichlich Gebrauch davon, dass die Demokratie in unserem Land solche Möglichkeiten der Beteiligung und Mitgestaltung vorsieht! Klimaschutz muss gesetzlich nachhaltig verankert werden – das heißt selbstredend auch: atomkraftfrei!

Dazu gibt’s noch aktuelle Infos zu einem Prozess, der unweit unserer Landesgrenzen Bürgerbeteiligung gar nicht so gern hat. Es geht um die unbeliebte, aber nun mal leider erforderlich gemachte suche nach einem Standort für hochradioaktiven Abfall in Tschechien. Niemand will ihn, bei sich in der Nähe schon gar nicht. Aber anders als in Österreich, wo bei der Frage, ob ein AKW überhaupt in Betrieb gehen soll, schon das dicke Ende der sauber getarnten Atomkraft mitgedacht wurde, hatten die Menschen in Tschechien nie die Möglichkeit, rechtzeitig Nein zu sagen. Hier kann nur noch der Schaden begrenzt und eine politisch bequeme, jedoch gleichzeitig technisch wie geologisch ungeeignete Varianten verhindert werden! Wir bleiben dran – in Solidarität mit unseren Mitstreiter_innen in Tschechien!

Leave a Comment