Portrait über das Margerl-Bad

Podcast
Grazer Soundscapes
  • Sendung 09.06
    60:00
audio
Klangforum Wien im Stadtteilzentrum Triester
audio
Soundscapes aus Jakomini und Gries von Sound Design Studierenden
audio
Live-Gespräch zu Alltagssoundscapes aus EggenLend
audio
Live-Gespräch mit den OMAS GEGEN RECHTS
audio
Klänge, Krach und Kunst. Spaziergänge im Floßlend
audio
Soundscapes zu Gast bei Fratls Forum
audio
Wie groß kleine Geräusche in der Stille werden
audio
Lange Nacht der Soundscapes: In Denggenhof
audio
Lange Nacht der Soundscapes: Im Grätzeltreff "Margerl"
audio
Lange Nacht der Soundscapes - Im NaNet Floßlend

In dieser Ausgabe der Sendung Grazer Soundscapes richten wir unsere Ohren auf das Margaretenbad im Bezirk Geidorf, das kürzlich Saisoneröffnung feierte. Das liebevoll “Margerl” genannte Bad ist im Viertel bekannt als “Alltagsbad”, die umliegenden Bewohner*innen scheinen eine besondere Beziehung dazu zu haben. Als es vor einigen Jahren bedroht war, da die Stadt es nicht länger betreiben wollte, gründeten Anrainer*innen zur Rettung und Erhaltung des Margerls den  Verein “Grätzelinitiative Margaretenbad”. Dieser Verein wandelte sich zu einem Ort, der soziale Teilhabe aller Generationen und Kulturen fördert, und ist heute eine Drehscheibe für Nachbarschaftshilfe.

Die folgende Stunde bringt ein Portrait über das Margerl-Bad, über dessen Geschichte, Alltags-Anekdoten sowie die dort hörbaren Klänge und andere Eindrücke der Stammgäste.

Sendungsgestaltung: Margarethe Maierhofer-Lischka, Valerie Quade

Moderation: Valerie Quade

Leave a Comment