• Sendung für 29. Mai 2020
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Früher war es üblich, dass bei jedem Haus einen kleiner oder größererer Gemüsegarten vor dem Haus angelegt war um die Eigenversorgung zu gewährleisten. Ebenso gab es die sogenannten Streuobstwiesen, die im Frühling durch ihre Blütenpracht und im Herbst mit ihren kostbaren Früchten belohnten. In der Reihe „so war’s friah“ erzählt Affenzeller Greti über diese abhandengekommenen Kleinode.