Feministische Ökonomie – Interview mit der Ökonomin und Aktivistin Elisabeth Klatzer

Podcast
genderfrequenz
  • iv_klatzer_2020-04-09_lang
    24:24
audio
Auswirkungen des Abtreibungsverbotes in Polen
audio
Genderfrequenz-Spezial: Interview mit Natasha A. Kelly (extended Version)
audio
#42 Umagaunan mit Kaya (16.5.2021)
audio
Solidarisch gegen das Patriarchat, weltweit!
audio
Kim Jiyoung, geboren 1982 - Rezension
audio
Patika Graz: „Patriarchale Gewalt weltweit solidarisch bekämpfen“ (kurz)
audio
Patika Graz: "Patriarchale Gewalt weltweit solidarisch bekämpfen" (lang)
audio
Gegen DIESEN Feminismus!
audio
Miniserie: "Gender, Affekt und Politik" (Teil 3)
audio
Gegen DIESEN Feminismus! | “Feeling Bad? It Might Be Political!”

In Krisenzeiten werden oft hierarchische, autoritäre Strukturen gestärkt. In Politik und Gesellschaft kommt es zu eine noch stärkeren Re-Maskulinisierung. Feministische Themen werden als Nebenwiderspruch und als unwichtiger abgeschaselt. Das war schon während und nach der Wirtschaftskrise 2007/2008 zu beobachten. Jetzt befinden wir uns wieder mitten in einer Krise, die an autoritäre, patriarchale Strukturen ohne große Widerrede anschließen kann. Darüber und über notwendige Kämpfe und Systemänderungen hat Kali mit der feministischen Ökonomin und Aktivistin Elisabeth Klatzer gesprochen.

Leave a Comment