• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • 20-04-18 Simona erzählt
    61:41
  • MP3, 155.85 kbps
  • 68.76 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Durch die Untiefen des 20. Jahrhunderts Rumäniens nach Österreich

Dr. Simona Edelmann hat eine herausfordernde Berufswahl als Psychiaterin in Wien getroffen. Sie sagt ja, das hat etwas mit ihrer eigenen Geschichte zu tun. Geboren wurde sie noch während des 2. Weltkrieges nahe Bukarest in eine jüdische Familie. Wie sehr das ihr Leben bestimmen sollte, wurde ihr erst viel später klar. Als ein Fluchtversuch der Familie in den Westen gescheitert, die Eltern in Haft gewesen waren und dennoch immer wieder einen Neustart gewagt hatten. Letztlich gelang dieser auch für Simona in Wien, wo sie ihr Medizinstudium abschließen konnte. So begann für sie das, was wir über einen langen Zeitraum als Normalität verstanden haben.
Lebensweisheit und Gelassenheit vermittelt Simona im Gespräch. Eigenschaften die wir heute wieder so gut als Mutmacherinnen gebraucht können.
Zuhören und innehalten um etwas davon in den gerade so veränderten und manchmal verstörenden Alltag unseres privilegierten Europas mitzunehmen, dazu laden Euch OMAS on AIR mit dieser Reise durch Simonas reiches Leben recht herzlich ein.

Anmerkung: Das Interview wurde noch vor den durch die Pandemie ausgelösten Ausgangsbeschränkungen aufgezeichnet, weshalb darauf kein Bezug genommen wird.

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
OMAS on AIR Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
14. April 2020
Veröffentlicht am:
14. April 2020
Thema:
Wissenschaft Geschichte
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Eringard Kaufmann
Zum Userprofil
Eringard Kaufmann
Für E-Mail Adresse klicken
1190 Wien