Tödlicher Crash – Barbara Wimmer live im Online-Gespräch

Podcast
Radio Dispositiv
  • Tödlicher Crash
    53:35
audio
Artificial Intelligence, Machine Learning & Digitaler Humanismus - Julia Neidhardt und Stefan Woltran im Studiogespräch
audio
Zurück in die Herkunft - Markus Köhle auf Nabelschaulauf zu seinen Quellen
audio
Die Gerissene - Eva Schörkhuber im Gespräch über ihren jüngsten Roman
audio
Vinko Nino Jaeger: Holzskulpturen selbst gemacht - Queere Notizen vom schreibenden Körper
audio
Erdbeeren und Musik - Birgit Denk über ihr jüngstes Album
audio
Ada & Zangemann - Ein Märchen über Software, Skateboards und Himbeereis
audio
Tagebuch eines Windreisenden - Volkmar Mühleis im Gespräch
audio
Doors & Corners - DeepSec Conference 2021
audio
Nächte der Philosophie 2021 - Anna Gius und Leo Hemetsberger im Studiogespräch
audio
netzzeit 2021 out of control - Nora und Michael Scheidl im Studio zu Gast

War es technisches Versagen oder Sabotage, die den autonom gesteuerten Flexus Alpha des Finanzministers mit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen Baum donnern ließ? Mit ‚Tödlicher Crash‘ hat die Journalistin Barbara Wimmer ihren ersten Krimi vorgelegt. Als ausgewiesene Spezialistin für IT- und insbesondere Security-Themen vermittelt sie neben der spannenden Story verstörend gut fundierte Ausblicke auf eine nicht allzu ferne Zukunft.

Website Barbara Wimmer
Facebook Barbara Wimmer
Website Gmeiner Verlag Tödlicher Crash
Youtube Video – Barbara Wimmer liest aus Tödlicher Crash

Diese Sendung wurde mithilfe von studio-link.de produziert.

(CC) 2020 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

1 Kommentar

  1. Gutes Interview und ein bisserl auch ein Zeitdokument, hab es gemütlich genossen. Danke.
    zur Mensch Maschine Ethik ist mir sofort Asimov eingefallen mit den Robotik Gesetzen:
    ( zum e-Auto-Computer welches ja nur ein Roboter ist 🙂
    Zitat
    Die drei Gesetze der Robotik

    1. Ein Roboter darf einem Menschen weder Schaden zufügen noch durch Untätigkeit zulassen, daß ein Mensch zu Schaden kommt.
    2. Ein Roboter muß den Befehlen der Menschen gehorchen, außer solchen Befehlen, die ihn in Konflikt mit dem ersten Gesetz bringen.
    3. Ein Roboter muß seine Existenz verteidigen, solange er dabei nicht in Konflikt mit dem ersten und zweiten Gesetz gerät

    mit herzlichem Gruss p

    Antworten

Schreibe einen Kommentar