Feministin und Piefke in Quarantäne genau wie Anita und Gernot. Satire von Michele Serra und feministische Bücherliste von Sofia Surma.

Podcast
Radioshow: Eine Feministin Leibnitz und ein Piefke in Triest
  • Pre 10 fertig
    60:00
audio
Eine Sendung um die italienische Sängerin Petra Magoni - Radioshow 42
audio
Interview mit der steirischen Malerin Waltraud Chum-Gugatschka. 4 mal "Anita und Gernot", davon 3 mal the best of - Radioshow 41
audio
Sommerzeit ist Festivalzeit. Hohe Kultur muss nicht immer teuer sein. - Radioshow Folge 40
audio
Ein Falkner erzählt von seinen Vögeln, und Anita überdenkt ihr Leben - Radioshow 39
audio
Eine Schweinefarm in der Südsteiermark, wo Exkommissar Willi Walter nicht ermitteln muss
audio
Italienische Intelligenz siedelt sich in Lebring an
audio
Warum zieht Eine in die Südsteiermark?
audio
Ich glaub, mein Schwan pfeift - Im Triester Industriehafen
audio
München ist mehr als eine Reise wert
audio
Die Reisfabrik San Sabba in Triest, ein Konzentrationslager in Italien
Die Feministin und der Piefke sprechen heute, wie sie angesichts des bösen Covid 19 ihre Quarantäne durchhalten. Dann kommen Anita und Gernot zu Wort, unser Pärchen aus der Internet-Dating- Plattform, die in Sachen Dating zur Zeit auch nicht viel zu lachen haben, obwohl….
Sodann lesen wir einen satirischen Text von dem großen italienischen Autor Michele Serra. Und am Ende stellt Sofia Surma eine Liste mit 10 feministischen Büchern vor, worüber Eva dann noch ein kleines Interview mit ihr führt. Viel Spaß beim Zuhören.

2 Kommentare

    • Liebe Bettina,
      danke für deinen Kommentar. Wir freuen uns immer über Feedback und hoffen natürlich, dass du uns auch in zwei Wochen wieder zuhören wirst. Schau gut auf dich!
      Eva

      Reply

Leave a Comment